. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

OT-Stadtmitte. Frontalzusammenstoß. 3 leicht Verletzte.

11.01.2019 - 18:44 | 2055586



(ots) -
Zu einem Frontalzusammenstoß von 2 PKW kam es am heutigen
Freitagnachmittag gegen 15:30 Uhr in der Königstraße im
Einmündungsbereich zum Oesterweg. Aus noch nicht geklärter Ursache
kollidierte ein Peugeot 206 CC mit einem entgegenkommenden Porsche
Cayenne. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Peugeot auf den
gegenüberliegenden Gehsteig geschleudert. Die Feuerwehr, welche mit
zwei Rettungswagen, Hilfeleistungslöschfahrzeug und einem Gerätewagen
zur Unfallstelle ausgerückt war, versorgte drei Leichtverletzte
Insassen aus den beiden Fahrzeugen, darunter auch einen zwölfjährigen
Jungen und brachte diese mit Verdacht auf eher leichtere Verletzungen
in Krankenhäuser nach Attendorn und Plettenberg. Außerdem mussten aus
beiden PKW auslaufende Betriebsmittel aufgenommen werden. Aufgrund
der Rettungs- und Bergungsarbeiten sowie zur Unfallaufnahme durch die
Polizei musste der Einmündungsbereich für knapp eine Stunde zum Teil
voll gesperrt werden, was zu erheblichen Rückstaus in die Richtungen
Oestertalstraße, Königstraße und Oesterweg führte. Ein
Fahrschullehrer, welcher erst im späteren Verlauf an der Unfallstelle
vorbeikam, kümmerte sich zunächst um die Verletzten und einen im
Peugeot mitgeführten Hund, welcher offensichtlich unverletzt mit dem
Schrecken davonkam. Zur genauen Unfallursache und zur Höhe des bei
dem Unfall entstandenen Sachschadens kann die Feuerwehr keine
Auskunft erteilen.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Plettenberg
Thomas Gritschke
Pressestelle
Feuer- und Rettungswache Plettenberg
Am Wall 9a
58840 Plettenberg
Telefon: 02391- 923 497
E-Mail: pressestelle(at)feuerwehr-plettenberg.de
http://www.feuerwehr-plettenberg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Plettenberg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2055586

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Plettenberg

Ansprechpartner: FW-PL
Stadt: Plettenberg



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

++ Rückgang von Straftaten hält weiter an, Aufklärungsquote bleibt hoch ++ Deutlich weniger Wohnungseinbrüche ++ Mehr Straftaten zum Nachteil älterer Menschen ++
Mannheim-Friedrichsfeld: Mehrere Container auf Baustelle aufgebrochen und hochwertige Werkzeuge entwendet - Zeugen gesucht!
Wer hat den VW Polo gestreift?
Dülmen, Heinrich-Leggewie-Straße/ Einbruch in Sozialkaufhaus
Zug gestoppt - Mann will auf Güterzug nach Kassel fahren

Alle SOS News von Feuerwehr Plettenberg

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de