. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Jahreshauptversammlung 2019 des Löschzugs Alpen - Rückblick auf das bisher einsatzreichste Jahr

13.01.2019 - 08:51 | 2055968



(ots) -
Der Löschzug Alpen blickt erneut auf sein bisher einsatzreichstes
Jahr zurück: zu insgesamt 74 Brandeinsätzen und 59 technischen
Hilfeleistungen wurden die Kameradinnen und Kameraden alarmiert. Ein
Fehlalarm rief die Wehrleute auf den Plan. Diese alleine ergaben rund
2.082 Einsatzstunden.

Darüber hinaus nahmen Übungen, Wartungen und Fortbildungen
zahlreiche weitere Stunden in Anspruch. Die Jahreshauptversammlung
des Löschzugs Alpen fand am Samstagabend, den 12. Januar 2019, im
Feuerwehrgerätehaus am Willy-Brandt-Platz statt. Neben den
Kameradinnen und Kameraden aus dem aktiven Löschzug und der
Ehrenabteilung begrüßte Löschzugführer Markus Kloostermann den Leiter
der Feuerwehr Alpen, Michael Hartjes, und seine Stellvertreter, Frank
Coenen und Marco Giesen.

Im Personalbereich gab es in diesem Jahr mit Marcel Schulz einen
Neuzugang. Die Kameradinnen und Kameraden besuchten, neben den
regelmäßigen Übungsabenden, den Sonderübungen zum Atemschutz und der
Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen, auch im vergangenen Jahr
wieder zahlreiche Lehrgänge und Seminare, um sich für den Dienst bei
der Feuerwehr fortzubilden. Als Anerkennung hierfür sprach Michael
Hartjes folgende Beförderungen aus:

Ludger Verhülsdonk und Marcel Schulz zum Feuerwehrmann, Frederick
Neumann, Timo Rösken und Marcel Schwenzfeier zum Oberfeuerwehrmann,
Marc Vinschen zum Brandmeister und Andreas Schwenzfeier zum
Brandinspektor.




Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Alpen
Pressesprecher
Marc Vinschen
E-Mail: presse(at)feuerwehr-alpen.de
https://feuerwehr-alpen.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Alpen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2055968

Kontakt-Informationen:
Firma: Freiwillige Feuerwehr Alpen

Ansprechpartner: FW Alpen
Stadt: Alpen

Keywords (optional):
hochwasser,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Drogen auf Freizeitgelände sichergestellt
Pressemeldung der Polizei WHV

Brand eines Mehrfamilienhauses(ohne Personenschaden)

Garagenbrand
(425/2019) 16.07.2019, 00:55 Uhr: Vollsperrung der BAB 7 bei km 294 Richtung Nord (zwischen Lutterberg und Hedemünden).
Fahrradfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Alle SOS News von Freiwillige Feuerwehr Alpen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de