. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

24-Jähriger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Sonntag, 13.01.2019, 20:20 Uhr

14.01.2019 - 03:41 | 2056271



(ots) - Tödliche Verletzungen erlitt ein 24-jähriger aus
dem Landkreis SÜW am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall auf der
L505 zwischen Eußerthal und Albersweiler. Aufgrund des
Schadensbildes dürfte der junge Mann die L505 aus Richtung Eußerthal
kommend in Richtung Albersweiler befahren haben. Aus noch ungeklärter
Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und das Fahrzeug
prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Der Fahrer konnte durch
zwei Ersthelfer aus seinem Fahrzeug geborgen werden. Durch ein
Rettungsfahrzeug wurde der junge Mann in ein Landauer Krankenhaus
verbracht, dort erlag er seinen Verletzungen. Am Pkw des jungen
Mannes entstand wirtschaftlicher Totalschaden (ca. 3000 Euro) Von
Seiten der Staatsanwaltschaft Landau wurde ein Gutachter zur
Feststellung der Unfallursache hinzugezogen. Die Ermittlungen dauern
an.

Hinweise nimmt die Polizei Landau unter der Telefonnummer 06341
2870 oder per E-Mail pilandau(at)polizei.rlp.de entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2056271

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Landau

Ansprechpartner: POL-PDLD
Stadt: Eußerthal

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom
Mittwoch, 21. August 2019:

Zugfahrt endet hinter Gittern
Verkehrsunfall -
Insassen entfernen sich vom Unfallort

Besenstiel versperrte Zimmertür -Kleinkind durch Feuerwehr befreit-
Weil am Rhein: Taxifahrer bestohlen

Alle SOS News von Polizeidirektion Landau

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de