. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Ungebetene Gäste verschaffen sich Zugang zu zwei Autohäusern

18.01.2019 - 14:40 | 2060210



(ots) - In Lübbecke ist es von Mittwoch auf Donnerstag zu
Einbrüchen in zwei Autohäuser gekommen. Die Gewerbebetriebe befinden
sich in direkter Nachbarschaft im Industriegebiet. In beiden Fällen
gingen die Täter äußerst rabiat vor und richteten so erheblichen
Schaden an.

Am Donnerstagmorgen wurde der Polizei ein schwerer
Einbruchdiebstahl in ein Ford-Autohaus in der Zeiss-Straße gemeldet.
In den vorherigen Abend- oder Nachtstunden drangen bisher unbekannte
Täter über ein Fenster in das Gebäude ein. Anschließend stemmten die
Eindringlinge Wände und Gegenstände auf und entwendeten ersten
Erkenntnissen nach neben Bargeld, technische Geräte und mehrere
Taschenlampen.

Nur wenig später erhielten die Beamten Kenntnis über einen
weiteren Einbruch bei einem benachbarten Opelhändler. Unbekannte
hatten sich hier ebenfalls nach Geschäftsschluss im Schutze der
Dunkelheit unerlaubt Zugang verschafft. Nach Einschätzung der
Kriminalbeamten hatten die Täter im rückwärtigen Bereich zunächst
eine Scheibe eingeschlagen und waren in den Betrieb eingedrungen.
Dabei gelangten sie durch einige Räumlichkeiten und öffneten
gewaltsam diverse Gegenstände, Schränke sowie Türen. Mit einem
geringen Bargeldbetrag flüchteten die Gesuchten anschließend
unerkannt.

Die Ermittler hoffen, dass die Einbrüche wegen der
Geräuschentwicklungen vor Ort nicht unbemerkt geblieben sind.
Beobachtungen und Hinweise für den relevanten Zeitraum zu
verdächtigen Personen oder abgestellten Fahrzeugen im Bereich der
Tatorte, mögen unter (0571) 8866-0 mitgeteilt werden, so die Bitte
der Polizei Minden-Lübbecke.




Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden(at)polizei.nrw.de


http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2060210

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Minden-L

Ansprechpartner: POL-MI
Stadt: Lübbecke

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei Minden-L

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de