. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Einbruchdiebstähle am Wochenende im Kreisgebiet

20.01.2019 - 08:32 | 2060672



(ots) - Der Polizei Gifhorn wurden am Wochenende
verschiedene Einbrüche gemeldet. Betroffen waren Objekte in den
Ortschaften Leiferde, Hillerse, Westerbeck und Calberlah. Im Laufe
des Freitags war ein Einfamilienhaus in Leiferde, Gilder Weg, Ziel
von unbekannten Personen, die die Abwesenheit der Bewohner ausnutzten
und über eine rückwärtig gelegene Kellertür in das Haus eindrangen.
Entwendet wurden diverse Schmuckstücke. Eine genaue Schadenshöhe
steht noch nich fest.

Auch der Jugendtreff in Hillerse in der Rolfsbütteler Str. war am
Freitag Ziel von Einbrechern. Offensichtlich zielgerichtet wurde das
Fenster zum Büro aufgebrochen und dann zwei Geldkassetten gestohlen.
Auch hier steht die genaue Schadenshöhe zur Zeit nicht fest.

Reiche Beute machten unbekannte Täter in einem Einfamilienhaus in
Westerbeck, Hinter den Grashöfen. Hier gelangten sie, ebenfalls am
Freitagabend als die Bewohner außer Haus waren, mittels Aufhebeln
eines rückwärtig gelegenen Fensters in das Objekt und durchwühlten
sämtliche Räumlichkeiten. Ihnen fiel Bargeld, zwei Armbanduhren, eine
Kompaktkamera und ein Mobiltelefon in die Hände. Der Schaden beläuft
sich auf etwa 2.000 Euro.

Kurz vor Mitternacht am Samstagabend kam es zu einem Einbruch in
die Grundschule in Calberlah. Hier wurde ein Fenster zum
Konrektorenzimmer aufgehebelt und dieses anschließend durchsucht. Ob
etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Der oder die
unbekannten Täter konnten unerkannt flüchten.

In allen Fällen bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise zu
verdächtigen Personen und Fahrzeugen im Umfeld der Objekte. Tel.:
05371-9800.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de



Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2060672

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 15.10.2019 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis
Motorradausrüstung aus Keller verschwunden
Kriminalpolizei klärt Einbruchserie
Mehrere Verletzte bei Unfall, darunter zwei Kinder
Hund nach Hundebiss eingeschläfert

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de