. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wiesmoor - Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall;

Wiesmoor - Unter Drogeneinfluss Auto gefahren;

Aurich - Fahrradfahrerin leicht verletzt

22.01.2019 - 15:32 | 2062321



(ots) - Verkehrsgeschehen

Wiesmoor - Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall in Wiesmoor sind am Montag zwei Menschen
leicht verletzt worden. Eine 24-jährige Frau aus Wiesmoor wollte
gegen 16:45 Uhr mit ihrem Renault Megane aus der Straße Birkhahnweg
die Bentstreeker Straße überqueren. Hierbei übersah sie nach ersten
Erkenntnissen einen 57-jährigen Mann aus Wiesmoor mit seinem Mazda.
Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrer leicht verletzt.

Wiesmoor - Unter Drogeneinfluss Auto gefahren

Die Polizei kontrollierte am Montagnachmittag in Wiesmoor einen
Autofahrer. Der 38-jährige Mann aus Wiesmoor fuhr mit seinem VW Golf
gegen 15:07 Uhr auf der Hauptstraße. Bei der Kontrolle stellten die
Beamten fest, dass der Mann unter dem Einfluss von Drogen stand. Es
wurde eine Blutprobe entnommen und ein Verfahren eingeleitet.
Außerdem wurde die Weiterfahrt untersagt.

Aurich - Fahrradfahrerin leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Aurich wurde am Montagmittag eine
Fahrradfahrerin leicht verletzt. Eine 21-jährige Frau aus Aurich
wollte gegen 14:45 Uhr mit ihrem Audi A4 von einer Grundstückzufahrt
auf die Straße Westerkamp einfahren. Dabei übersah sie nach ersten
Erkenntnissen eine 38-jährige Frau aus Aurich, die mit ihrem Fahrrad
auf der Straße Westerkamp fuhr. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die
Fahrradfahrerin stürzte und leicht verletzt wurde.




Rückfragen bitte an:
Constanze von Garrel
Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle

Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2062321

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Ansprechpartner: POL-AUR
Stadt: Altkreis Aurich

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Bisher drei Einsätze am Samstag.
Mann stieß Frau vor Zug
Verkehrsunfallflucht: BurgerKing Nahbollenbach
Brand einer Lagerhalle in Ovelgönne
Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Düsseldorf und der Kreispolizeibehörde Mettmann: Toter nach Körperverletzungsdelikt - Polizei bittet um Zeugenhinweise - Monheim - 1907112

Alle SOS News von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de