. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Brand einer Gaststätte in Gifhorn

23.01.2019 - 08:02 | 2062441



(ots) - Gifhorn, Braunschweiger Straße 3a, Gaststätte FLAX
22.01.2019, 23.20 Uhr bis 23.01.2019, 01.07 Uhr

Beim Brand einer Gaststätte am Rande der Gifhorner Innenstadt
entstand in der Nacht zum Mittwoch ein Schaden in Höhe von rund
30.000 Euro. Menschen wurden nicht verletzt. Die Ermittlungen zur
Brandursache dauern an.

In einer rückwärtig gelegenen Herrentoilette der Gaststätte FLAX
an der Braunschweiger Straße brach gegen 23.20 Uhr aus bisher
unbekannter Ursache ein Brand aus, der sich bis in die hölzerne
Zwischendecke und das darüber liegende Flachdach ausbreitete.
Löschversuche der anwesenden Gäste im Lokal blieben erfolglos. Durch
die Polizei mussten die anwesenden Lokalgäste sowie Bewohner von
insgesamt sieben darüber liegenden Wohnungen evakuiert werden.

Der Brand konnte schließlich um kurz nach 1 Uhr durch 40
Einsatzkräfte der Feuerwehr Gifhorn unter der Leitung von
Ortsbrandmeister Maik Schaffhauser gelöscht werden. Die Bewohner
konnten nach dem Ende der Löscharbeiten ihre Wohnungen wieder
betreten.

Während der Löscharbeiten musste die Braunschweiger Straße
gesperrt werden, der Verkehr wurde umgeleitet. Gefrorenes Löschwasser
musste durch Mitarbeiter der ASG abgestreut werden. Zur Betreuung der
Lokalgäste und Bewohner war auch ein Team der SEG des DRK Gifhorn im
Einsatz. Vorsorglich waren auch zwei Rettungswagen vor Ort.

Der Brandort wurde durch die Polizei beschlagnahmt, erste
Ermittlungen zur Brandursache noch in der Nacht aufgenommen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2062441

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

14-Jährige Nancy Marie Hoogen vermisst
Verkehrsunfallflucht in Bad Salzdetfurth
Öffentlichkeitsfahndung - Vermisste Person aus dem Bereich Gadebusch
(Schwenningen) Unfallflucht - Zeugenaufruf
(Bad Dürrheim) Unfallflucht - Fahrradständer beschädigt - Zeugen gesucht

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de