. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang - Pkw kommt ins Schleudern und kollidiert mit Schutzplanke - Weiterer Pkw fährt in verunfalltes Fahrzeug - eine Person verstirbt - 4 weitere Verletzte

26.01.2019 - 01:37 | 2064636



(ots) - Landkreis Emmendingen

Stadt Waldkirch, B 294 Umgehung - Anschlussstelle Waldkirch West

Am 26.01.2019, gegen 20:45 Uhr kam es auf der Bundesstraße B 294
von Haslach im Kinzigtal in Richtung Freiburg in Höhe der
Anschlussstelle Waldkirch - West zu einem schweren Verkehrsunfall.
Verkehrsteilnehmer meldeten ein Pkw sei mit der Schutzplanke
kollidiert und ein zweites Fahrzeug in dieses hineingefahren.

Die Rettungskräfte mussten vor Ort feststellen, dass ein
25-jähriger Fahrzeugführer aus dem Fahrzeug geschleudert worden und
verstorben war. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.
Ein weiteres Fahrzeug war in das verunfallte Fahrzeug hineingefahren.
In diesem wurden vier Personen verletzt.

Für den Einsatz des Rettungsdienstes und der Polizei musste die B
294 für ca. zwei Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich
umgeleitet.

Die Unfallursache ist bislang unklar.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen fuhr der 25-jährige
alleinbeteiligt mit seinem Pkw von Waldkirch her kommend in Richtung
Freiburg auf die B 294 auf. Dort kam er aus unbekannter Ursache ins
Schleudern, kollidierte mit der rechten Schutzplanke und wurde nach
links an die Mittelschutzplanke abgewiesen. Dort blieb das Fahrzeug
unglücklicherweise unbeleuchtet quer zur Fahrbahn stehen.

Ein weiterer Pkw, welcher auf der B 294 in Richtung Freiburg
unterwegs war, konnte die Unfallstelle rechtzeitig erkennen und auf
der rechten Seite mit Warnblinker anhalten.

Kurz darauf folgte ein weiterer mit vier Personen besetzter Wagen
in Richtung Freiburg. Dieser kollidierte mit dem auf der linken Spur
immer noch stehenden Wagen des 25-jährigen. Der Aufprall war so
stark, dass der 25-jährige, welcher zu diesem Zeitpunkt vermutlich
nicht angegurtet war aus dem Fahrzeug geschleudert wurde. Er wurde


hierbei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle seinen
Verletzungen erlag.

In dem Auffahrenden Fahrzeug wurde die Fahrerin schwer und die
drei weiteren Insassen, davon zwei Kinder auf den Rücksitzen leicht
verletzt. Alle kamen zur weiteren Behandlung in nahegelegene
Krankenhäuser. Die Ermittlungen hat die Verkehrspolizeidirektion
Freiburg (0761 882-3100) aufgenommen und sucht Zeugen welche Angaben
zum Unfallhergang machen können.

FLZ/mt




Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2064636

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-FR
Stadt: Freiburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de