. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Falscher Student in Mannheim aufgeflogen

28.01.2019 - 13:45 | 2065933



(ots) - Am gestrigen Sonntagnachmittag wurde ein
30-jähriger Mann am Mannheimer Hauptbahnhof durch Beamte der
Bundespolizei aufgrund einer Beförderungserschleichung kontrolliert.
Der aus Kamerun stammende Mann händigte im Rahmen der Kontrolle einen
Studentenausweis der Goethe Universität Frankfurt am Main aus. Da die
Beamten Zweifel an der Gleichheit der Person mit dem Lichtbild auf
dem Ausweis hatten, wurde der 30-Jährige zur Wache verbracht. Dort
stellte sich im Rahmen der Identitätsfeststellung heraus, dass sich
die Person den Ausweis von einem Freund geliehen hat um über seine
wahre Identität zu täuschen. Unter den rechtmäßigen Personalien des
Mannes, war dieser mehrfach wegen diverser Straftaten zur
Aufenthaltsermittlung sowie durch die zuständige Ausländerbehörde zur
Abschiebung ausgeschrieben. Bei der Durchsuchung des Mannes wurden
zudem eine Geldbörse mit weiteren persönlichen Dokumenten anderer
Personen aufgefunden. Den 30-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen
Diebstahls, Unterschlagung, Beförderungserschleichung sowie
Ausweismissbrauchs. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde
der Kameruner zur Durchsetzung der Ausreisepflicht an das
Polizeipräsidium Mannheim überstellt.




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Jan Döring
Telefon: 0721 12016 - 104
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea(at)polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2065933

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Ansprechpartner: BPOLI-KA
Stadt: Mannheim

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Einbruchsdiebstahl
Nachtrag zur heutigen Pressemeldung (0:55 Uhr): Verkehrsunfall mit Personenschaden
Drei Verletzte durch Beschuss mit Softair-Waffe in Herrnburg
Gronau/ Leine, Sachbeschädigung an 3 PKW in der Burgstraße.
Bocholt - Fahrradfahrer wird gebeten, sich zu melden

Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de