. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Mehrere Personen im Aufzug eingeschlossen

28.01.2019 - 14:35 | 2066019



(ots) - "Schöntaler Straße, mehrere Personen im
Aufzug eingeschlossen!", mit dieser Meldung wurden die Feuerwehr
Wetter (Ruhr) sowie der städtische Rettungsdienst am Montagmorgen um
11:55 Uhr alarmiert.

Als die Einsatzkräfte nach vier Minuten vor Ort eintrafen, ergab
die sofort durchgeführte Erkundung, dass sich drei Damen in der
Aufzugskabine befinden. Aus unbekannten Gründen steckte der Aufzug in
dem Gebäude zwischen der ersten und zweiten Etage fest. Die
betroffenen Personen wurden sofort angesprochen, beruhigt und nach
ihrem Gesundheitszustand befragt. Alle waren zum Glück wohlauf. Durch
den Angriffstrupp wurden die Aufzugstüren mittels eines
Spezialschlüssels geöffnet und die eingeschlossenen Damen konnten die
Kabine aus eigener Kraft verlassen. Eine Spezialfirma kümmert sich
nun um die Reparatur des Aufzuges. Nach gut dreißig Minuten konnten
die Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst wieder abrücken.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Thomas Schuckert
Telefon: 02335 - 840 730
E-Mail: thomas.schuckert(at)feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr), übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2066019

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Betrunkener Mann beeinträchtigt Fahrzeugverkehr - Zeugenaufruf
Schwerer Verkehrsunfall bei Greifswald (LK Vorpommern-Greifswald)
Verkehrsunfall auf der A 5 - Verursacher stark alkoholisiert (2,61 Promille) und Drogen einstecken
Nachtrag zur Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 19.09.2019
Zeugenaufruf nach körperlicher Auseinandersetzung

Alle SOS News von Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de