. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Jahresdienstbesprechung der Löschgruppe Sundwig

30.01.2019 - 08:31 | 2067127



(ots) -
Am Samstag, 26.01.2019 führte die Löschgruppe Sundwig der
Freiwilligen Feuerwehr Hemer ihre Jahresdienstbesprechung durch. Im
Beisein des Leiters der Feuerwehr Markus Heuel und seinem
Stellvertreter Detlef Humbeck, wurden die Tätigkeiten der Löschgruppe
vorgetragen. So wurden die 27 Aktiven zu 52 Einsätzen mit insgesamt
685 Einsatzstunden alarmiert. Besonders blieben hierbei die
Unwettereinsätze bei Sturmtief Friederike, der Waldbrand in Altena
und der Großbrand der Firma Becker in Iserlohn/Barendorf in
Erinnerung.

Im Bereich der Ausbildung wurden 40 Übungsdienste in Theorie und
Praxis mit insgesamt 1.012 Ausbildungsstunden durchgeführt. Die
Grundausbildung absolvierten Marvin Groh durch das Bestehen der
Module A, B und des Atemschutzlehrgangs, sowie Jens Böhmer durch den
Abschluss des Modul B. Auf Kreisebene nahmen Nick Egger, Christoph
Böckelmann sowie Hans-Stephan Wetter erfolgreich am
Maschinistenlehrgang teil. Den Unterführerlehrgang sowie den
ABC1-Lehrgang bestand Nadja Böckelmann.

Hinzu kamen 1.097 Stunden bei Sonderdiensten, wie beispielsweise
dem Kreisleistungsnachweis in Halver, den Hemeraner Sicherheitstagen,
dem Absichern von Schützen- und Martinsumzügen und dem
Weihnachtsbaumverkauf am Gerätehaus in Sundwig.

Der Löschgruppenausflug über Pfingsten nach Köln, bei dem u.a. die
Besichtigung des Feuerlöschboots im Deutzer Hafen auf dem Programm
stand, war für alle Teilnehmer ein gelungenes Wochenende.

Markus Heuel beförderte Jens Böhmer und Patrick Wilmes zu
Oberfeuerwehrmännern, Elias Gerber zum Unterbrandmeister und Nadja
Böckelmann zur Unterbrandmeisterin. Christian Sprenger wurde zum
Oberbrandmeister befördert.

Geehrt wurden Tobias König, Christian Sprenger und Thomas Averhage
für 10 Jahre im Dienst der Freiwilligen Feuerwehr.






Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hemer
Pressestelle
Sebastian Koston
Telefon: 02372/7254906
E-Mail: Sebastian-Koston(at)gmx.de
http://www.feuerwehr-hemer.de

Original-Content von: Feuerwehr Hemer, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2067127

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Hemer

Ansprechpartner: FW Hemer
Stadt: Hemer



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Feuerwehr Hemer

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de