. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Mercedes-Kombi fährt Autotransporter hinauf, Fahrer unverletzt

31.01.2019 - 14:38 | 2068415



(ots) -
Ein recht kurioser Verkehrsunfall ist heute Vormittag (31.01.2019)
glücklicherweise glimpflich ausgegangen. Vor einem Autohaus am
Berthold-Beitz-Boulevard steht ein Autotransporter mit abgesenkter
Ladefläche und angelegten Auffahrrampen. Ein 67 Jahre alter Mann
befährt mit seinem Mercedes-Kombi eben diese Straße, bemerkt den
Autotransporter und will nach links auf den zweiten Fahrstreifen
ausweichen. Dort befindet sich nach seinen Angaben jedoch ein
überholendes Fahrzeug. Das Ausweichmanöver misslingt. Der 67jährige
bekommt den Mercedes nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand und fährt
so den Autotransporter über die Auffahrrampe hinauf. Allerdings nur
mit den beiden rechten Rädern, die zwei linken hängen in der Luft. Zu
allem Übel wird der Kraftstofftank beschädigt, etwa 40-50 Liter
Benzin treten aus. Die Benzindämpfe sind deutlich zu riechen, eine
nicht ungefährliche Situation. Der Fahrer des Mercedes kann sein
Fahrzeug unverletzt verlassen, ein Transport ins Krankenhaus ist
nicht notwendig. Die Einsatzkräfte fangen den Kraftstoff mit
Bindemitteln und Behältern auf, bringen vorsichtshalber Pulverlöscher
und ein Strahlrohr in Stellung. Zu guter Letzt wird der verunglückte
Kombi durch ein Unternehmen geborgen, die Straße gereinigt und nach
knapp zwei Stunden rückt das letzte Feuerwehrfahrzeug wieder ab.
Bleibt noch ein dienstbeflissener Motorrollerfahrer zu erwähnen, der
seinen Roller mit laufendem Motor und brennender Zigarette im
Mundwinkel auf der Gegenfahrbahn durch die Absperrung schob. Auf sein
Verhalten angesprochen meinte er, er müsse jetzt schließlich zur
Arbeit. Sprach es, setzte sich auf seinen Roller und verschwand.
Unerkannt. (MF)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014


Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen(at)feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2068415

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen-Nordviertel, Berthold-Beitz-Boulevard Höhe Erbslöhstraße, 31.01.2019, 11.19 Uhr



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Während der Gartenarbeit bestohlen
Ostalbkreis: Vorfahrt missachtet
Bewohnerin von Einbrechern geweckt
Zwei Jugendliche bei Unfall verletzt
Harrislee - Schlagstock und Messer im Handschuhfach

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de