ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Wanheim-Angerhausen: Pkw gerät ins Schleudern und landet im Gleisbett

ID: 2068421

(ots) -
Glück im Unglück hatte am Donnerstag (31. Januar) die Fahrerin
(23) eines weißen BMW, als sie mit ihrem Pkw auf glatter Fahrbahn ins
Rutschen geriet. Die Duisburgerin befuhr um 5:15 Uhr die Wanheimer
Straße in Richtung Forststraße. In einer Linkskurve verlor die
23-Jährige auf glatter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und
landete im Gleisbett. Dort prallte sie mit der linken Fahrzeugseite
gegen einen Signalmasten und rutschte über die Gleise. Weil sie über
Nackenschmerzen klagte, brachte ein Rettungswagen die geschockte Frau
ins Krankenhaus. Ihr Auto stellten die eingesetzten Beamten sicher
und fertigten eine Unfallanzeige.

Im Zeitraum vom Mittwoch (30. Januar) 15:00 Uhr bis Donnerstag
(31. Januar) 13:15 Uhr ereigneten sich im Duisburger Stadtgebiet
insgesamt 22 Verkehrsunfälle, die auf die Witterung zurückzuführen
sind. Bei 21 Unfällen entstand Sachschaden, in einem Fall trug eine
Frau Nackenschmerzen davon.

Bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte
sollte das Fahrverhalten unbedingt den Straßenverhältnissen angepasst
werden. Die richtigen Reifen, angepasste Geschwindigkeit und
ausreichender Abstand bei winterlichen Straßenverhältnissen lassen
Sie sicher durch den Winter kommen. Zudem sollten Autofahrer vor
Fahrtantritt die Beleuchtung ihres Kfz testen, denn auf die
Beleuchtungsanlage muss gerade in der dunklen Jahreszeit Verlass
sein. Reinigen Sie die Scheiben gründlich und kontrollieren Sie Ihre
Wischerblätter. Wenn diese bereits Schlieren bilden und kein
einwandfreies Sichtfeld mehr bieten, tauschen Sie diese gegen neue
aus. Sorgen Sie bei den Scheiben und Spiegeln für freie Sicht!
Vereiste Frontscheiben oder Seitenscheiben müssen vollständig enteist
werden. Nicht zuletzt müssen die Autofahrer auch nach Fahrtantritt
mehr Zeit einplanen und eine gewisse Vorsicht walten lassen.








Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell


Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Falsche Polizeibeamte rufen an  Fahren ohne Fahrerlaubnis
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 31.01.2019 - 14:33 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 2068421
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt:

Duisburg



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Wanheim-Angerhausen: Pkw gerät ins Schleudern und landet im Gleisbett"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizei Duisburg (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt ...

Ein Ladendetektiv hat am Montagnachmittag (27. Juli, 16:30 Uhr) in einem Supermarkt auf der Kommandantenstraße einen mutmaßlichen Dieb beobachtet. Der 33-Jährige soll drei Flaschen Schnaps in seinen Rucksack gesteckt und das Geschäft verlassen ha ...

Wanheimerort: Abbiegeunfall mit verletztem Kind ...

Am Montagvormittag (27. Juli, gegen 11:10 Uhr) sind auf der Kreuzung Wanheimer- und Fischerstraße zwei Autos zusammengestoßen: Eine 54 Jahre alte Opel-Fahrerin hatte von der Fischer- nach links in die Wanheimerstraße abbiegen wollen und übersah d ...

Alle Meldungen von Polizei Duisburg