. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Personenfahndung nach Raub mit Pistole - Wer kennt diesen Mann?

01.02.2019 - 10:04 | 2068738



(ots) -
Am Freitag, 25.01.2019, gegen 19:58 Uhr, ereignete sich in einem
Getränkemarkt in der Poststraße ein schwerer Raub. Die Polizei
berichtete zu diesem Vorfall bereits. Ein Einzeltäter bedrohte die
anwesenden Mitarbeiter mit einer Schusswaffe und erbeutete Bargeld
aus der offen stehenden Kassenlade. Anschließend flüchtete er zu Fuß
in Richtung Borgenfeldstraße. Eine Überwachungskamera zeichnete die
Tat auf. Der Hagener Kriminalpolizei liegt jetzt ein Beschluss zur
Öffentlichkeitsfahndung vor. Die Ermittler fragen: Wer kennt die
abgebildete Person oder kann Hinweise auf ihren Aufenthaltsort geben?
Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 02331 986 2066.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Sebastian Hirschberg
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2068738

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Meldungen aus dem Bodenseekreis
Waibstadt/Rhein-Neckar-Kreis: Sachschaden von ca. 2.500 Euro verursacht und geflüchtet - Polizei sucht Zeugen
Geldern - Verkehrsunfallflucht / Fahrer eines grünen LKW gesucht
Neidenstein/Rhein-Neckar-Kreis: Beim Ein- oder Ausparken fremdes Auto beschädigt und vom Unfallort geflüchtet - Zeugen gesucht
Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 16.10.2019 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de