. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Junger Radfahrer angefahren - Verursacher flüchtet

05.02.2019 - 13:19 | 2071261



(ots) -
Am Montagmorgen wurde auf der Kuhlenstraße ein 10-jähriger
Fahrradfahrer von einem von einem Auto angefahren. Der Verursacher
kümmerte sich nicht um den Schüler und fuhr weiter. Nun bittet die
Polizei um Mithilfe bei der Suche nach dem Fahrer eines weißen
Kleinwagens.

Der Schüler befuhr gegen 7.25 Uhr mit seinem Fahrrad die
Kuhlenstraße in Richtung Ringstraße. Als er gerade die Reiherstraße
passieren wollte, kam hieraus ein Auto gefahren, und fuhr gegen das
Vorderrad. Daraufhin verlor der Junge die Kontrolle über sein Rad und
stürzte auf die Straße. Hierbei verletzte er sich. Der Verursacher
setzte seine Fahrt in Richtung Ringstraße fort. Ersten Ermittlungen
zufolge soll es sich bei dem Fahrzeug um einen weißen Kleinwagen
handeln.

Hinweise bitte an die Polizei in Minden unter der Rufnummer (0571)
8866-0.




Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden(at)polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2071261

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Minden-L

Ansprechpartner: POL-MI
Stadt: Minden

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Straßenverkehrsgefährdung
Dinslaken - Einbrecher an der Hans-Böckler-Straße / Zeugen gesucht
Per Haftbefehl gesucht - Deutscher am Airport festgenommen
ZEUGEN zu illegalem Autorennen am 15.06.2019 gesucht!
PK Seesen: Pressemeldung vom 15.06.2019

Alle SOS News von Polizei Minden-L

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de