. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht der PI Andernach für das Wochenende vom 08.02.2019 - 10.02.2019

10.02.2019 - 10:14 | 2074312



(ots) - Verkehrsunfälle

Im Berichtszeitraum ereigneten sich insgesamt 15 Verkehrsunfälle.
Verletzt wurde hierbei niemand.

Am 08.02.2019 gegen 20:00 Uhr befuhr ein 52 jähriger Koblenzer mit
seinem PKW den Kreisel zur Auf-/Abfahrt B9 in Kettig mit zu hoher
Geschwindigkeit und verpasste hierdurch die Ausfahrt in Richtung
Mülheim-Kärlich, so dass er in der Folge mit dem in den Kreisel
einfahrenden Gegenverkehr kollidierte. Zum Glück wurde hierdurch
niemand verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro.

Sonstiges

Am 08.02.2019 gegen 09:05 Uhr konnte im Rahmen einer allgemeinen
Verkehrskontrolle in der Ortslage Kruft bei einem 21 jährigem
Autofahrer aus dem Kreis Euskirchen drogentypische
Auffallerscheinungen festgestellt werden. Ihm wurde eine Blutprobe
entnommen, die Weiterfahrt wurde untersagt. Bei der Durchsuchung des
23 jährigen Beifahrers und seiner mitgeführten Sachen konnten zudem
diverse Konsumutensilien, sowie Cannabisreste aufgefunden werden.
Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.

Am 08.02.2019 gegen 16:50 Uhr entwendete ein bislang unbekannter
Täter in der Bahnhofstraße in Andernach von einem Kleiderständer,
welcher vor dem Outdoorbekleidungsgeschäft stand, zwei blaue
Funktionsjacken. Der ca. 30 jährige Mann, schwarze mittellange Haare,
schlankes Erscheinungsbild, entfernte sich anschließend mit dem
Diebesgut in Richtung Obere Wallstraße. Die Ermittlungen dauern an.

Am 08.02.2019 gegen 13:35 Uhr konnte im Rahmen einer
Verkehrskontrolle in der Ortslage Bassenheim eine 34 jährige
Koblenzerin ohne gültige Fahrerlaubnis mit ihrem PKW angetroffen
werden. Ihr wurde bereits im letzten Jahr die Fahrerlaubnis entzogen.
Die Weiterfahrt wurde untersagt, ein entsprechendes Strafverfahren
eingeleitet.



Am 09.02.2019 gegen 15:45 Uhr konnte im Stadtgebiet Andernach bei
einem 40 jährigen Andernacher während einer Verkehrskontrolle
drogentypische Auffallerscheinungen festgestellt werden. Es ergaben
sich Hinweise auf den Konsum von harten Drogen. Es wurde eine
Blutprobe entnommen. Da der Beschuldigte zudem nicht im Besitz einer
gültigen Fahrerlaubnis ist, wurden entsprechende Strafverfahren
eingeleitet.




Polizeiinspektion Andernach

Telefon: 02632/921-0
Homepage der PI Andernach: http://s.rlp.de/Ihy

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2074312

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Andernach

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

191213.7 Kellinghusen: Randalierer am Werk
Bad Dürkheim -Trickdiebstahl
Soest - Unfallflucht in der Hospitalgasse
OH-Ahrensbök-Barghorst-Landesstraße 184-Eutin / Tödlicher Unfall
Riedstadt / B44: Führerschein weg& 70.000 Euro Schaden / Alkoholisierter Autofahrer beschädigt Ampelanlage

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de