. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Brandserie in der Nacht

11.02.2019 - 10:09 | 2074691



(ots) -
Die Feuerwehr Haan ist am zurückliegenden Wochenende fünfmal zu
brennenden Mülltonnen alarmiert worden. Allein in der vergangenen
Nacht wurden drei Einsatzstellen gemeldet.

Zunächst hatte am Samstag um 3 Uhr ein Anwohner den Brand von
Papiertonnen an der Düsseldorfer Straße bemerkt. Bei diesem entstand
auch erheblicher Schaden an einer Hausfassade. Es wurde ein C-Rohr
eingesetzt.

Um 22.40 Uhr am Samstagabend stand dann eine Tonne auf der Straße
Am Hain in Flammen. Anwohner brachten diese mit einem Pulverlöscher
unter Kontrolle. Die Feuerwehr zog den Inhalt noch auseinander und
löschte ihn ab.

Die Serie von Bränden in der vergangenen Nacht begann um 2.13 Uhr
an der Bachstraße. Dort standen mehrere Tonnen eines Kindergartens in
Flammen. Sie konnten schnell gelöscht werden.

Nur rund 30 Minuten nach dieser Meldung rückte die Feuerwehr zum
Ginsterweg aus, wo ebenfalls mehrere Behälter brannten. Auch hier
wurde ein C-Rohr vorgenommen.

Um 5.02 Uhr alarmierte die Leitstelle die Feuerwehr zum
Sanddornweg, wo erneut mehrere Tonnen in Flammen standen. Dies
befanden sich unmittelbar vor einer Garage, Rauch zog durch
Lüftungsöffnungen in insgesamt drei Garagen, welche daher mittels
Wärmebildkamera kontrolliert werden mussten. Es war aber
glücklicherweise nicht zu einer Brandausbreitung gekommen.

Darüber hinaus war die Feuerwehr Haan am gestrigen Sonntag um
23.23 Uhr mit dem Stichwort "Brandmeldeanlage" zur Adlerstraße
gerufen worden. Dort hatte es aus unklarer Ursache eine
Alarmauslösung gegeben. Zu einem Brand war es nicht gekommen.
Aufgrund eines technischen Defekts ließ sich der akustische Alarm
erst nach längerer Zeit deaktivieren.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Haan
Mirko Braunheim


Telefon: (02129) 34678-311
Fax: (02129) 34678-312
E-Mail: pressestelle(at)feuerwehr-haan.de
www.feuerwehr-haan.de

Original-Content von: Feuerwehr Haan, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2074691

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Haan

Ansprechpartner: FW-HAAN
Stadt: Haan



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Mörfelden-Walldorf: Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht !!!
Hellenhahn-Schellenberg - Fahrt unter Drogeneinfluss und mit gestohlenen Kennzeichen
Versuchter Wohnungseinbruch am Grünen Weg
Zeugen nach Unfallflucht auf der Pestalozzistraße gesucht
Sperrung der Wilhelmstraße nach Entsorgungsarbeiten aufgehoben

Alle SOS News von Feuerwehr Haan

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de