. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Freiwillige Feuerwehr Peenemünde:

Innenministerium unterstützt Kauf eines neuen Löschfahrzeuges

11.02.2019 - 13:54 | 2075201



(ots) - Mit der Umsetzung des regionalen
Entwicklungskonzepts für Peenemünde aus dem Jahr 2012 steht auch die
Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde vor größeren Herausforderungen.
Der im Konzept "Peenemünde 2020" festgeschriebene Ausbau der
Infrastruktur bedeutet für die ehrenamtlichen Brandschützer auch
umfangreichere Aufgaben für den Schutz von Leben, Gesundheit sowie
Hab und Gut von Einwohnern und Urlaubern. Deshalb will die Gemeinde
das derzeitige Löschfahrzeug, einen W 50 und eines der letzten von
der DDR gebauten Feuerwehrfahrzeuge, durch ein modernes
Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20) ersetzen. Das Innenministerium
unterstützt die Gemeinde dabei finanziell und stellt rund 149.000
Euro als Sonderbedarfszuweisung dafür zur Verfügung.

"Gerade Ende Januar konnte ich hier in Peenemünde einen
Förderbescheid für die Sanierung des Trafoanbaus im
Historisch-Technische Museum Peenemünde übergeben, heute geht es um
die bessere Ausstattung der Feuerwehr Peenemünde", sagte
Innenminister Lorenz Caffier. "Auch das ist ein Beleg dafür, dass die
Landeregierung die nachhaltige Entwicklung der Gemeinde im Blick hat
und Projekte mit wirtschaftlichen und touristischen Perspektiven
unterstützt."

Besondere Gefahrenschwerpunkte im eigenen Ausrückebereich der
Peenemünder Feuerwehr sind derzeit der Hafen, ein Energiepark,
zahlreiche touristische Institutionen und Einrichtungen, eine
Bahnlinie sowie ausgedehnte Kiefernwaldgebiete.




Rückfragen bitte an:

Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern
Pressestelle
Marion Schlender
Telefon: 0385/588-2003
E-Mail: marion.schlender(at)im.mv-regierung.de
http://www.regierung-mv.de

Original-Content von: Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2075201

Kontakt-Informationen:
Firma: Ministerium f

Ansprechpartner: IM-MV
Stadt: Schwerin

Keywords (optional):
brandschutz,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Zwei Schwerverletzte nach Schlägerei
Ahaus - Suche nach geistig behinderter Person
(Enzkreis)- Frontalzusammenstoß auf der B 463 bei Unterreichenbach fordert drei Verletzte
Diebstahl eines E-Mountainbike
Ludwigsburg: Unfall mit einer schwer verletzten Person

Alle SOS News von Ministerium f

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de