. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Landau, Wieslauterstraße, 9.2.19 17.35 Uhr und 18.35 Uhr

Gleich zweimal einen Verkehrsunfall verursacht

11.02.2019 - 13:53 | 2075205



(ots) - Gleich zweimal verursachte eine 83-jährige
Autofahrerin am Samstag (9.2.19) im Bereich
Wieslauter-/Maximilianstraße in Landau einen Verkehrsunfall. Gegen
17.35 Uhr stieß die 83-jährige beim Einparken auf einem Parkplatz
gegen ein geparktes Auto, parkte das Auto an anderer Stelle des
Parkplatzes und entfernte sich zu Fuß von der Unfallstelle. Zeugen
beobachteten den Vorgang und informierten den geschädigten
Pkw-Fahrer. Der Unfall wurde aufgenommen. Eine Stunde später musste
die Streife erneut einen Verkehrsunfall an der Ampelanlage
Wieslauter-/Maximilinstraße aufnehmen. Die den Beamten durch den
vorigen Unfall bekannte 83-jährige Autofahrerin setzte nach ihrem
Einkauf ihre Fahrt fort und fuhr einem bei Rotlicht stehenden Pkw
auf. Hierbei entstand kein Schaden. Sie fuhr jedoch sofort rückwärts
und fuhr auf den dahinter stehenden Pkw. Dieser wurde nunmehr
beschädigt. Bei der zweiten Unfallaufnahme wurde bei der 83-jährigen
Autofahrerin leichter Alkoholgeruch festgestellt. Sie gab an, zuvor
gekauften Kräuterbitter getrunken zu haben. Während der
Unfallaufnahme verschlechterte sich der Gesundheitszustand der
83-jährigen zusehends, weshalb ein Rettungswagen hinzugezogen wurde.
Letztendlich wird gegen die 83-jährige eine Anzeige wegen
Unfallflucht und eine weitere wegen Verursachens eines
Verkehrsunfalles unter Alkoholeinwirkung eingeleitet. Eine
Blutentnahme und die Sicherstellung der Fahrzeugschlüssel war die
Folge.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2075205

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Landau

Ansprechpartner: POL-PDLD
Stadt: Landau

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall mit Flucht - Unfallstelle vor Flucht aufgeräumt
201019-938: Nächtlicher Einbruch in Bürogebäude
Einbruchsdiebstahl in Vereinsheim
201019-937: Handy geraubt
201019-936: Wohnungseinbruch in Hohkeppel

Alle SOS News von Polizeidirektion Landau

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de