. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Nachmeldung zum Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen von Montag, den 11.20.2019

11.02.2019 - 14:48 | 2075316



(ots) - Bereich Main-Kinzig

Unbekannte zerstören Skulptur am Mainufer - Polizei sucht Zeugen!
- Maintal

(neu) Unbekannte Täter haben in der Nacht von Freitag auf Samstag
eine Figur am Mainufer beschädigt und diese womöglich ins Wasser
geworfen. Eine Suche der Wasserschutzpolizei verlief bislang
allerdings erfolglos. Die Polizei fahndet nun nach den Unbekannten
und bittet Zeugen, sich auf der Dörnigheimer Wache zu melden. Eine
Zeugin teilte den Beamten am Samstag mit, dass von dem mehrteiligen
Ensemble der Initiative "Maintal macht mit" eine der Figuren abgesägt
wurde und nun verschwunden sei. Möglicherweise wurde die Figur
weggetragen, weshalb auch mehrere Täter in Frage kommen könnten.
Alleine der Materialwert der etwa 2,20 Meter hohen Skulptur wird auf
etwa 2.000 Euro geschätzt. Wer zwischen Freitag, 22 Uhr und Samstag,
11 Uhr entsprechende Beobachtungen gemacht hat, meldet sich bitte
unter der Rufnummer 06181 43020.

Offenbach, 11.02.2019, Pressestelle, Rudi Neu




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
Felix Geis (fg) - 1211 oder 0162 / 201 3806
Anke Vitasek (av) - 1218 oder 0172 / 328 3254
E-Mail: pressestelle.ppsoh(at)polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2075316

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-OF
Stadt: Offenbach

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Mörfelden-Walldorf: Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht !!!
Hellenhahn-Schellenberg - Fahrt unter Drogeneinfluss und mit gestohlenen Kennzeichen
Versuchter Wohnungseinbruch am Grünen Weg
Zeugen nach Unfallflucht auf der Pestalozzistraße gesucht
Sperrung der Wilhelmstraße nach Entsorgungsarbeiten aufgehoben

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de