. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kradfahrer der Polizei zieht gleich drei Fahrzeuge aus dem Verkehr - Langenfeld / Hilden - 1902082

13.02.2019 - 12:10 | 2076698



(ots) -
Innerhalb von drei Stunden hat am Dienstag (12. Februar 2019) ein
Kradfahrer der Kreispolizeibehörde Mettmann gleich drei
verkehrsuntaugliche Fahrzeuge aus dem Verkehr gezogen.

Um 13 Uhr fiel dem Motorradpolizisten auf dem Winkelsweg in
Langenfeld ein für 32 Tonnen zugelassener Lkw auf, der offensichtlich
deutlich überladen war. Bei der Kontrollwägung bestätigte sich dann
der Verdacht: Mit insgesamt 38.680 Kilogramm wies der Lkw eine
Überladung von rund 21 Prozent auf. Die Weiterfahrt wurde dem 54
Jahre alten Fahrer aus Leverkusen untersagt. Auf ihn warten nun eine
Strafanzeige sowie ein Bußgeld in Höhe von 190 Euro sowie ein Punkt
im Flensburg.

Nur 30 Minuten später bemerkte der Kradfahrer dann an der
Industriestraße in Langenfeld einen völlig desolaten Lkw-Anhänger.
Aufgrund des Ersteindrucks wurde eine Überprüfung beim TÜV in Garath
angeordnet. Dabei wurden defekte Bremsen, eine verbogene
Zugeinrichtung, beschädigte Rahmenteile, diverse defekte
Beleuchtungseinrichtungen und weitere Mängel festgestellt. Eine
Weiterfahrt des zehn Jahre alten Anhängers aus dem Raum Saarbrücken
konnte dem 51-jährigen Fahrer aus Saarbrücken nur als "Leerfahrt" bis
zu nächsten geeigneten Werkstatt erlaubt werden. Gegen den Fahrer und
die ebenfalls verantwortliche Halterin werden umfangreiche Anzeigen
gefertigt.

Um 16 Uhr fiel dem Kradfahrer dann erneut ein Fahrzeug auf, das
sich in einem desolaten Zustand befand - diesmal an der Gerresheimer
Straße in Hilden. Der Ford Transit (Baujahr 2006) wies Durchrostungen
mehrere tragender Teile auf. Bei einer nähergehenden Untersuchung
beim TÜV stellte sich dann heraus, dass der Wagen weitere Mängel
aufwies - insgesamt 20 Stück. Darunter fielen Durchrostungen im
Unterboden sowie schwerwiegende Mängel an den Bremsen. Die
Weiterfahrt wurde an Ort und Stelle untersagt. Eine für das


Monatsende geplante Überführung des Fahrzeugs nach Marokko kann daher
auch nicht stattfinden. Auch hier wird eine umfangreiche Anzeige
gefertigt.




Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann(at)polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2076698

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Mettmann

Ansprechpartner: POL-ME
Stadt: Mettmann

Keywords (optional):
polizei,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

UPDATE zur Brandstiftung in Olper Obdachlosenunterkunft
Recklinghausen - vermisste Mutter mit 2-jährigem Sohn daheim
Autofahrerinübersieht Fahrradfahrer: leicht verletzt
Bisher drei Einsätze am Samstag.
Mann stieß Frau vor Zug

Alle SOS News von Polizei Mettmann

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de