. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Bad Salzuflen. Zeugen gesucht.

21.02.2019 - 09:39 | 2080180



(ots) - Am Mittwochmorgen, gegen 8 Uhr, befuhr ein
Rettungswagen im Rahmen einer Sonderrechtsfahrt die Straße Am
Zubringer (B239) aus Richtung Lage kommend in Fahrtrichtung Herford.
An der Kreuzung zur Lockhauser Straße zeigte die Ampel für den
56-jährigen Fahrer "Rotlicht". Da die Fahrzeuge vor der Ampel eine
Rettungsgasse gebildet hatten, nutzte der 56-Jährige diese und
tastete sich mit Blaulicht und Martinshorn in den Kreuzungsbereich.
Als er feststellte, dass alle Fahrzeuge angehalten hatten,
beschleunigte der den Rettungswagen wieder um seine Fahrt
fortzusetzen. In dem Moment durchfuhr ein grüner Kleinwagen den
Kreuzungsbereich, so dass der 56-Jährige den Rettungswagen stark
abbremsen musste um einen Unfall zu vermeiden. Dabei verletzte sich
eine 46-jährige Rettungssanitäterin, die im Behandlungsbereich des
Rettungswagens einen Patienten betreute. Die 46-Jährige wurde
verletzt in eine Klinik gefahren. Der Patient sowie der Fahrer
blieben unverletzt. Der Fahrer des PKW fuhr weiter in Richtung
Lockhausen. Der grüne Kleinwagen wurde von einem ca. 50 - 60 Jahre
alten Mann gefahren. Dieser hatte dunkle und kurze Haare. Die Polizei
sucht nunmehr Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können oder
Hinweise zu dem grünen Kleinwagen geben können. Diese melden Sie
bitte dem Verkehrskommissariat in Bad Salzuflen unter der Rufnummer
05222 / 98180.




Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe(at)polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2080180

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Drei Verletzte bei Verkehrsunfällen
Trunkenheit im Verkehr
Alkoholisierter Fahrzeugführer verursacht Verkehrsunfall mit einer verletzten Person
Pkw beschädigt Aussenspiegel
Radfahrer landet im Polizeigewahrsam

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de