. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Ostalbkreis: tote Kuh tritt Schlachter, Alkohol am Steuer, zerkratzte Fahrzeuge, Unfälle

21.02.2019 - 14:34 | 2080685



(ots) - Aalen: Unfallflucht

Auf rund 1000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein
unfallflüchtiger Fahrzeuglenker am Mittwochvormittag verursachte, als
er gegen 10.30 Uhr beim Rückwärtsausparken auf dem Wertstoffhof in
der Oesterleinstraße den Pkw Ford eines 72-Jährigen beschädigte.
Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240 entgegen.

Aalen: Bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Eine schwere Verletzung im Gesicht zog sich ein 41-Jähriger am
Donnerstagmorgen zu. Gegen 6.30 Uhr war in einem schlachtbetrieb
ordnungsgemäß eine Kuh getötet und an einem Haken zur weiteren
Verarbeitung aufgehängt worden. Durch einen Nervenimpuls schlug das
tote Tier aus und traf den 41-Jährigen im Gesicht. Der Mann wurde ins
Krankenhaus gebracht. Angaben eines Sachkundigen zufolge, sind
derartige Nervenimpulse nicht selten.

Aalen: Deutlich alkoholisiert

Zeugen verständigten am Mittwochabend gegen 19 Uhr die Polizei,
nachdem sie beobachtet hatten, wie ein offenbar deutlich betrunkener
Mann in der Gartenstraße aus einer Gaststätte kam, in seinen Pkw
einstieg und davon fuhr. Anhand des Fahrzeugkennzeichens wurde die
Anschrift des 56-Jährigen ermittelt und angefahren. Dort trafen die
Beamten auf den sichtlich Betrunkenen, der fast 2 Promille aufwies.
Der 56-Jährige musste sich einer Blutentnahme unterziehen; sein
Führerschein konnte nicht einbehalten werden, da er überhaupt nicht
im Besitz eines solchen ist.

Ellwangen: Von der Fahrbahn abgekommen

Glücklicherweise unverletzt blieb eine 24-Jährige bei einem
Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen. Gegen 7.15 Uhr bog die junge Frau
mit ihrem Pkw VW Polo von der Dalkinger Straße nach links in die
Konrad-Adenauer-Straße ein. Hierbei verlor sie aus ungeklärter
Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug, welches gegen eine


Verkehrsinsel prallte. Am Fahrzeug der 24-Jährigen entstand
wirtschaftlicher Totalschaden von rund 2000 Euro.

Waldstetten: Fahrzeuge mutwillig beschädigt

Unbekannte verursachten zwischen Dienstag und Mittwochnachmittag,
14.30 Uhr 14.30 Uhr einen Sachschaden von rund 1000 Euro, als sie
zwei Kleinbusse zerkratzten, die in der Gottlieb-Daimler-Straße
abgestellt waren. Hinweise bitte an den Polizeiposten Waldstetten,
Tel.: 07174/42545.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2080685

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-AA
Stadt: Aalen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de