. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kreis Lippe / Lügde. Information der Kreispolizeibehörde Lippe zu den abhandengekommenen Beweismitteln.

21.02.2019 - 18:42 | 2080834



(ots) - Bei den Ermittlungen im Missbrauchsfall Lügde ist es
in der Kreispolizeibehörde Lippe zu eklatanten Fehlleistungen
gekommen. Diese hätten nicht geschehen dürfen. Die Behördenleitung
hat am vergangen Montag einen unabhängigen, bislang nicht mit dem
Fall betrauten Kommissariatsleiter beauftragt, diese Vorgänge zu
untersuchen. Seit Mittwoch ist auch das Landeskriminalamt (LKA) NRW
im Auftrag des Innenministeriums NRW mit der Untersuchung befasst.
Die Kreispolizeibehörde Lippe begrüßt dieses Vorgehen und arbeitet
uneingeschränkt mit dem LKA NRW zusammen. Die Kreispolizeibehörde
Lippe hat ein großes Interesse an einer vollständigen und
rückhaltlosen Aufklärung des Sachverhalts. Das ist mit Blick auf die
betroffenen Familien auch unbedingt erforderlich. Notwendige
Konsequenzen werden nach Vorliegen der Berichte zu ziehen sein.




Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe(at)polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2080834

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und Polizei Krefeld: Dießem/Lehmheide: Brand in einem Mehrfamilienhaus am 12.09.2019 - Staatsanwaltschaft lobt Belohnung aus
Pilot verstirbt bei Absturz eines Motorsegelflugzeugs nahe der Boberger Dünen
Verkehrsunfall zwischen Pkw und Motorrad
Unter Drogeneinfluss Auto gefahren
Verkehrsunfall in Bad Godesberg: Fehler beim Wenden

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de