. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Beeck: 49-Jährige vor der Bank ausgeraubt - Zeugen gesucht

25.02.2019 - 15:44 | 2083123



(ots) - Ein Unbekannter hat heute Morgen (25. Februar) um
8:43 Uhr eine 49-jährige Frau an der Straße "Marktplatz" ausgeraubt.
Der Täter griff die Frau von hinten an. Sie wehrte sich, worauf der
zwischen 1,70 und 1,75 Meter große Mann ihr auf den Kopf schlug und
dann Reizgas ins Gesicht sprühte. Er entriss der Frau eine Tasche und
flüchtete zu Fuß in Richtung Karl-Albert-Straße. Rettungskräfte
konnten die leicht verletzte Duisburgerin vor Ort medizinisch
versorgen. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um
Hinweise. Der Täter soll etwa 20 Jahre alt sein. Er trug zur Tatzeit
ein schwarzes Basecap, eine schwarze kurze Jacke und eine
weiß-grau-schwarze Tarnhose. Wer die verdächtige Person beobachtet
hat und Angaben machen kann, meldet sich bitte beim KK 13 unter der
Rufnummer 0203 280-0.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2083123

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Duisburg

Ansprechpartner: POL-DU
Stadt: Duisburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Tesla aus Fahrzeughalle gestohlen
Stadtlohn - Nötige Fahrerlaubnis fehlte
Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heilbronn, Außenstelle Schwäbisch Hall und des Polizeipräsidiums Aalen
Verkehrsunfall in Zetel - ein 13-jähriges Kind auf dem Fahrrad übersehen
Ermittlungen nach Angriff mit Beil

Alle SOS News von Polizei Duisburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de