. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Landkreis Schwäbisch Hall: Sachbeschädigung an PKW - Zigarettenautomat aufgebrochen - Einbruchsversuch - Verdächtiger Gasgeruch - Sonstiges

26.02.2019 - 15:32 | 2083923



(ots) - Crailsheim: Mercedes kollidiert mit Reh

Am Dienstag um kurz nach 7 Uhr kam es zu einem Wildunfall auf der
Landstraße 1012, zwischen Saurach und Triensbach. Bei dem Unfall
wurde das Reh tödlich verletzt. Am Mercedes des 26-jährigen Fahrers
entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Crailsheim: Auffahrunfall am Zebrastreifen

An einem Zebrastreifen im Parmiersring hielt am Dienstag um 10:55
Uhr ein 37-jähriger Audi-Fahrer an, um einer Fußgängerin das Queren
der Straße zu ermöglichen. Ein nachfolgender 22-jähriger Fahrer eines
Klein-LKW IVECO erkannte dies zu spät und fuhr auf den Audi auf.
Hierbei entstand ein Schaden in Höhe von etwa 6500 Euro.

Crailsheim: Parkendes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Am Samstag zwischen 10:30 Uhr und 11 Uhr wurde ein PKW Opel
Meriva, welcher zu diesem Zeitpunkt auf dem Kundenparkplatz eines
Discounters in der Hofwiesenstraße abgestellt war, von einem
unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Ohne sich um den
entstandenen Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro zu kümmern, entfernte
sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle.

Kirchberg an der Jagst: Sattelzug beim Wenden gestreift

Am Dienstag um kurz vor 6 Uhr fuhr ein 45-jähriger Lenker eines
Sattelzuges ausversehen an der Autobahnauffahrt Kirchberg, die er in
Richtung Heilbronn befahren wollte, vorbei. Als er dies bemerkte
hielt er bei der Zufahrt zum Windpark an und wollte dort seinen
Sattelzug wenden. Als er bereits quer zur Fahrbahn stand, wollte eine
52-jährige VW-Fahrerin, die in Richtung Kirchberg fuhr, rechts am
Sattelzug vorbeifahren. Hierbei kam es zur Kollision mit dem
querstehenden LKW. An den beiden Fahrzeugen entstand dabei ein
Sachschaden in Höhe von etwa 4500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Ilshofen: Sprinter überschlägt sich



Am Dienstag um 10:40 Uhr befuhr ein 40-jähriger Lenker eines
Mercedes-Benz Sprinter die Autobahn A6 in Fahrtrichtung Heilbronn.
Zwischen den Anschlussstellen Kirchberg und Ilshofen-Wolpertshausen
erkannte der Sprinter-Fahrer zu spät, dass der Verkehr vor ihm
staute. Um einen Auffahrunfall zu verhindern riss der Sprinter-Fahrer
sein Lenkrad nach rechts. Das Fahrzeug kam dadurch von der Fahrbahn
ab, befuhr eine Böschung, überschlug sich und kam auf dem Dach zum
Liegen. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Am Fahrzeug entstand
Totalschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.

Crailsheim: Auffahrunfall

Ein Schaden in Höhe von etwa 2200 Euro entstand am Dienstag um
13:10 Uhr bei einem Unfall auf der B290 bei Fallteich. Ein
56-jähriger Skoda-Fahrer befuhr die B290 in Richtung Satteldorf. An
der Ampel am Fallteich musste er verkehrsbedingt anhalten. Ein
nachfolgender 36-jähriger Fahrer eines Ford Transit bemerkte dies zu
spät und fuhr auf. Verletzt wurde niemand.

Crailsheim: Zigarettenautomat aufgebrochen

In der Hofwiesenstraße in Roßfeld versuchte in bislang unbekannter
Dieb in der Zeit von Donnerstag bis Dienstag einen
Zigarettenautomaten aufzubrechen, was jedoch nicht gelang. Am
Automaten entstand jedoch ein Schaden in Höhe von mindestens 500
Euro.

Wolpertshausen: Sachbeschädigung an PKW

In der Zeit von Samstagabend, 21:30 Uhr und Sonntagmorgen, 01:30
Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Täter den Tankeinfüllstützen
eines PKW, welcher auf dem Parkplatz der Herolthalle in der
Kuno-Haberkern-Straße abgestellt war. Es entstand ein Sachschaden in
Höhe von etwa 600 Euro. Zeugenhinweise nimmt der Polizeiposten
Ilshofen unter der Rufnummer 07904 / 940010 entgegen.

Satteldorf: Auffahrunfall

Eine 32-jährige VW-Fahrerin fuhr heute Morgen gegen 08:20 Uhr auf
der A6 in Richtung Kirchberg aus Unachtsamkeit auf einen LKW auf.
Dessen 39-jähriger Fahrer musste aufgrund eines Stauendes stark
abbremsen, während die VW-Fahrerin im Begriff war auf die linke Spur
zu wechseln. Diese erkannte das Bremsmanöver zu spät und kollidierte
seitlich versetzt mit dem Sattelanhänger. Es entstand ein Schaden in
Höhe von 10.000 Euro. Der VW war aufgrund der Beschädigung nicht mehr
fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Schwäbisch Hall: Drei PKW aufgebrochen

In der Nacht von Montag auf Dienstag kam es im Bereich Schwäbisch
Hall zu drei ähnlich gelagerten Autoeinbrüchen. Die bislang
unbekannten Täter brachen in der Agnes-Günther-Straße, der
Stauferstraße und im Fischweg in Gottwollshausen in dort geparkte PKW
ein. Entwendet wurde Bargeld in Höhe von 110 Euro sowie eine
Handtasche. An den Autos entstand Schaden in Höhe von mindestens
1000 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall
unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Satteldorf: Mercedes Sprinter fährt auf LKW auf

Ein Verkehrsunfall auf der A6 in Richtung Nürnberg führte heute
Morgen zu einer Schadensbilanz in Höhe von etwa 20.000 Euro. Gegen
07:25 kam ein 24-jähriger Fahrer eines Mercedes Sprinters aufgrund
Ablenkung und unangepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Spur
ab, wo er auf einen auf dem Beschleunigungstreifen fahrenden LKW
prallte. Hierbei wurde er in die Gegenrichtung abgewiesen und prallte
anschließend gegen die Mittelschutzplanke. Aufgrund der
Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn kurzzeitig vollständig gesperrt
werden.

Schwäbisch Hall: Einbruchsversuch

Ein bislang unbekannter Täter versuchte zwischen Montag, 14:00 Uhr
und Dienstag, 06:20 Uhr, in ein Ladengeschäft in Gottwollshausen in
der Straße Hofäcker einzubrechen. Die Eingangstüre hielt den
Hebelversuchen des Einbrechers jedoch Stand. An der Tür entstand
Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro.

Rosengarten: Verdächtiger Gasgeruch

Eine defekte Heizungsanlage führte heute Morgen gegen 09:30 Uhr zu
einem Feuerwehreinsatz im Schöllenacker. Aufmerksame Mitarbeiter
meldeten Gasgeruch innerhalb des Firmengebäudes, woraufhin die
Freiwillige Feuerwehr Rosengarten mit drei Fahrzeugen und 12
Einsatzkräften zum Einsatzort ausrückte.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2083923

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-AA
Stadt: Aalen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Auffahrunfall mit drei beteiligten Pkw - drei Personen leicht-verletzt
+++Pressemitteilung des Polizeikommissariates Bad Zwischenahn: Zeugen nach Verkehrsunfallflucht in Edewecht-Husbäke gesucht+++
Mutter will sich mit Tochter ins Ausland absetzen/ Bundespolizei stoppt versuchte Kindesentziehung
Tödlicher Verkehrsunfall
Bielefeld Brake Verkehrsunfall mit 3 leicht Verletzten

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de