. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

190226 - 227 Frankfurt-Sachsenhausen: Trickbetrüger ergaunern mehrere zehntausend Euro

26.02.2019 - 15:31 | 2083925



(ots) - (em) Gestern Vormittag (25.02.2019) wurde ein
64-jähriger Mann mit einer betrügerischen Masche um mehrere
zehntausend Euro gebracht. Die Frankfurter Kriminalpolizei ermittelt
und bittet Zeugen um Mithilfe.

Gegen 09.00 Uhr klingelte das Telefon des 64-Jährigen. Ein Mann
meldete sich am anderen Ende und gab sich als Schwiegervater des
Sohnes des Angerufenen aus. Er bat den 64-Jährigen um eine
vorübergehende Geldleihe, um sich ein Grundstück in der Schweiz
kaufen zu können. Das Opfer zeigte sich hilfsbereit, hob das Geld ab
und fuhr zu dem vereinbarten Treffpunkt in die Schweizer Straße. Dort
wartete die vermeintliche Assistentin des Notars, nahm das Geld an
sich und zog anschließend von dannen.

Sofort durchgeführte Fahndungsmaßnahmen der alarmierten Polizei
führten leider nicht zum Erfolg.

Die Betrügerin soll wie folgt aussehen: weiblich, südländisches
Erscheinungsbild, 25-30 Jahre alt, etwa 165-170 cm groß, sprach
Deutsch mit einem Akzent und war mit einer blauen Jeans, einem grünen
Parka und einer Brille gekleidet.

Wer hat Beobachtungen gemacht und/oder kann Angaben zu den
Betrügern machen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Frankfurter
Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 069/755-52499 entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm(at)polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2083925

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-F
Stadt: Frankfurt

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

E-Bike entwendet
Alkoholisiert Fahrübungen gemacht
Lastwagen brannte
Büttelborn: Einbrecher kommen über den Balkon
Rheine, Hörstel, Fahrzeugdelikte

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de