. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

(UL) Schelklingen - Rauchmelder verhindert Schlimmeres / Ein vergessenes Essen führte am Dienstag in Schelklingen zu einem größeren Feuerwehreinsatz.

27.02.2019 - 10:51 | 2084274



(ots) - Gegen 23.30 Uhr hörte ein Bewohner eines
Mehrfamilienhauses in der Straße "Zum Kreuzberg" in Schmiechen den
Rauchmelder. Im Gebäude war Rauch. Die Feuerwehr kam und löschte das
verbrannte Essen. Das hatte ein 20-Jähriger im Backofen vergessen.
Rettungskräfte evakuierten wegen des starken Rauches die Bewohner.
Alle blieben unverletzt. Am Gebäude entstand kein Schaden. Nachdem
die Feuerwehr das Gebäude gelüftet hatte, konnten die Menschen wieder
in ihre Wohnungen. Die Feuerwehren Schelklingen und Schmiechen waren
mit 28 Angehörigen und vier Fahrzeugen im Einsatz. Ebenso war ein
Rettungswagen am Brandort.

Rauchmelder können Leben retten, da sie im Brandfall rechtzeitig
Alarm auslösen. Die größte Gefahr geht dabei nicht von den Flammen
aus, sondern von dem Rauch. Er ist oft nicht sichtbar, hochgiftig und
kann innerhalb kürzester Zeit zur Bewusstlosigkeit führen. Ein
Rauchwarnmelder erkennt rechtzeitig jede Rauchentwicklung und schlägt
lautstark Alarm.

+++++0369988

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe(at)polizei




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: Holger.Fink(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2084274

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-UL
Stadt: Ulm

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de