. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Stadtmitte: Mann mit Pfefferspray angegriffen - Zeugen gesucht

01.03.2019 - 14:00 | 2086235



(ots) - In der Nacht zu Freitag (1. März 2019) beobachtete
ein 47-jähriges Paar zwei Männer auf der Moerser Straße, die hinter
einer Frau hergingen. Weil sie kein gutes Gefühl bei der Beobachtung
hatten, sprachen sie die Frau darauf an und wurden von einem der
Männer mit Pfefferspray angegriffen.

Gegen 0:30 Uhr bemerkte das Paar die Frau und die hinter ihr
gehenden Männer. Die 47-Jährige und ihr Freund eilten der Frau nach,
um sie auf die beiden Männer aufmerksam zu machen. Da sprühte
unvermittelt einer der Unbekannten dem 47-Jährigen Pfefferspray ins
Gesicht. Der Krefelder wurde dabei leicht verletzt. Die beiden Männer
flohen über die Moerser Straße stadteinwärts.

Die unbekannten Männer werden wie folgt beschrieben:

Person 1: Ca. 60 Jahre alt, ca. 1,70 Meter groß, normale Statur,
dunkel gekleidet, trug einen Regenschirm. Person 2: Deutlich jünger
als Person 1, ca. 1,85 Meter groß, schulterlange braune Haare,
schlanke Statur, dunkel gekleidet.

Hinweise bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151
6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld(at)polizei.nrw.de. (126)




Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2086235

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-KR
Stadt: Krefeld

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Innenministerium sichert Finanzierung für neues Löschfahrzeug in der Stadt Wittenburg
Bühl, Eisental - Schwerer Zusammenstoß
Bad Orb ist KOMPASS-Kommune
BAB 8 / Neuhausen auf den Fildern: Falschfahrer unterwegs - Geschädigte gesucht
Pressemeldungen vom 09.12.2019: Alarmanlage ausgelöst und geflüchtet+++Mehrere Räuber dringen in Wohnung ein+++Größerer Polizeieinsatz in Langgöns-Cleeberg+++Kontrollen zur Mittagszeit

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de