. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Lemgo - Jugendlicher nach Diebstahl festgehalten

03.03.2019 - 08:42 | 2086721



(ots) - (LW) Am Freitagnachmittag gegen 16.40 Uhr betraten
drei jugendlich aussehende Täter in der Mittelstraße ein
Handygeschäft. Während eine Person die Tür aufhielt, wandten sich die
beiden anderen sofort den ausgestellten Handys zu. Innerhalb
kürzester Zeit gelang es ihnen, die Sicherung eines hochwertigen
Handys abzureißen und den Laden fluchtartig zu verlassen. Gemeinsam
liefen die drei in Richtung Rampendahl. Dabei wurden sie von einem
Zeugen, der auf den Sachverhalt aufmerksam geworden war, verfolgt.
Während zwei der Täter am Rampendahl in einen offensichtlich dort
wartenden Pkw steigen konnten, wurde der dritte Täter, bei dem es
sich um einen 16-jährigen Jugendlichen handelt, von dem verfolgenden
Zeugen in Zusammenarbeit mit zwei weiteren Zeugen überwältigt und
festgehalten. Bei dem Fahrzeug, in dem die beiden Mittäter
flüchteten, soll es sich um einen roten Kleinwagen mit ausländischem
Kennzeichen gehandelt haben. Auffällig ist, dass es sich bei dem
Fahrzeug um einen "Rechtslenker" handeln soll. Im Fahrzeug sollen
zwei weitere Personen auf die Täter gewartet haben. Die Ermittlungen
zur Feststellung seiner Identität und der Mittäter dauern an. Zeugen,
die Hinweise zu dem Diebstahl geben können, werden gebeten, sich mit
der Polizei in Lemgo unter der Telefonnummer 05261 - 9330 in
Verbindung zu setzen.




Pressekontakt:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2086721

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Baby und Kleinkinder allein im Zug - Polizei hilft
Mehrere Fahrzeuge aufgebrochen - Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
#PassAuf! - Polizei stellt 67 Geschwindigkeitsverstöße fest
Falsche Polizeibeamte wollen Spenden sammeln

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de