. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Nr.: 0166--Freie Plätze für das Seminar "Selbstbehauptung" am 19.03.2019--

04.03.2019 - 13:32 | 2087660



(ots) -

-

Ort: Bremen-Mitte, Am Wall 198
Zeit: 19.03.19, 18 bis 19.30 Uhr

Viele bedrohliche Situationen lassen sich verbal oder durch
Veränderungen unserer Gewohnheiten einfach und gewaltfrei lösen. Hier
zählt das "gewusst wie". In dem Seminar der Polizei Bremen "Starkes
Auftreten statt starker Fäuste!" werden verschiedene Situationen
durchgespielt und besprochen.

Das Seminar findet im Justizzentrum Bremen, Am Wall 198, von 18.00
bis 19.30 Uhr statt. Hier geht es nicht darum, einen Angreifer per
"Schulterwurf" zu Boden zu bringen. Solche Techniken verlangen viel
Übung und Zeit. In erster Linie sollen Gefahren möglichst vorher
erkannt oder mit anderen Mitteln gebannt werden. Der Teilnehmer kann
selbst entscheiden, ob er aktiv mitmachen möchte oder sich das Ganze
nur anschaut.

Mitmachen können alle Interessierten ab 14 Jahren. Die Teilnahme
ist kostenlos. Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer 0421-362
19003 oder per Email praeventionszentrum(at)polizei.bremen.de möglich.




Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle(at)polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2087660

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Bremen

Ansprechpartner: POL-HB
Stadt: Bremen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei Bremen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de