. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Faschingsumzug

04.03.2019 - 14:04 | 2087706



(ots) - Der Fastnachtsumzug in Dahn am Sonntag, 03. März
2019, mit anschließender Straßenfastnachtsveranstaltung in der
Innenstadt war in diesem Jahr mit einem Besucheraufkommen von ca.
9.000 Personen unterdurchschnittlich gegenüber den Vorjahren, wo ca.
15.000 bis 20.000 Besucher bei gutem Wetter in Dahn waren, besucht.

Während des Umzuges und im weiteren Verlauf der Straßenfasnacht
wurden 6 Straftaten gemeldet. Es kam zu mehreren Schlägereien, wovon
vier Beschuldigte vorübergehend in Polizeigewahrsam genommen worden
sind.

Gegen zwei Personen wurde in diesem Zusammenhang ein Platzverweis
erteilt.

Außerdem wurden vier junge Mädchen sexuell belästigt. Der Täter in
diesem Fall ist bereits ermittelt, in einem weiteren Fall sind zwei
Personen in einer gleichen Tat verdächtig.

Außerdem kam es zu zwei Einsätzen wegen alkoholisierten bzw.
hilflosen Personen, die durch das DRK medizinisch versorgt wurden.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Dahn

Telefon: 06391-916-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2087706

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Pirmasens

Ansprechpartner: POL-PDPS
Stadt: Dahn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Dunkelblauer Lkw mit Auflieger gesucht;Unfallflucht vor Grundschule;
Festnahme mutmaßlicher Einbrecher, Unfallzeugin bitte melden, Weihnachtsbaum angezündet und Holzbänke beschädigt
Gesuchte 25-Jährige stellt sich ungewollt bei der Polizei
Senden, Schölling / Erfolglose Vermißtensuche
++Rauchentwicklung sorgt für Aufregung++

Alle SOS News von Polizeidirektion Pirmasens

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de