. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Papenburg - Seniorin wir Opfer von Trickdieben (mit Update)

04.03.2019 - 15:19 | 2087842



(ots) - Am Freitagvormittag ist es in der
Richter-Bueren-Straße zu einem Trickdiebstahl gekommen. Bislang
unbekannte Täter hatten einer älteren Dame den Austausch einer
beschädigten Dachpfanne angeboten. Nachdem sie die Arbeit verrichtet
hatten, stellten sie der Frau zehn Euro in Rechnung. Die Zahlung
erfolgte in der Küche des Hauses. In diesem Zusammenhang lenkte einer
der Täter die Frau ab, während der Zweite offenbar unbemerkt in das
Schlafzimmer der Seniorin gehen konnte. Hier entwendete er Bargeld
und eine EC-Karte. Einer der Täter wird als kleiner, korpulenter Mann
mit dunklen Haaren beschrieben. Der zweite Unbekannte soll etwa 1,85
Meter groß gewesen sein und dunkle, kurze Haare haben. Die Männer
seien in einem grauen Kombi davongefahren. Weitere Details liegen
bislang nicht vor. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg unter der
Rufnummer (04961)9260 entgegen. Update: Am heutigen Vormittag ist
erneut eine ältere Dame Opfer der vermutlich selben Täter geworden.
Die Männer hatten der Hauseigentümerin in der Russellstraße ebenfalls
Dachdeckerarbeiten angeboten. Während die Seniorin dabei durch einen
der Männer abgelenkt wurde, erbeutete der Zweite hochwertigen Schmuck
aus anderen Räumen des Hauses. Die Täterbeschreibung entspricht im
Wesentlichen der oben genannten. Beide Männer sprechen dialektfreies
deutsch, sind um die 30 Jahre alt und wirken gepflegt.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle(at)pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2087842

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Ansprechpartner: POL-EL
Stadt: Papenburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung
Radfahrer wird auf Gehweg gegen PKW gestoßen - Zeugen gesucht
Pressemeldung des Polizeipräsidium Heilbronn mit einem Bericht aus dem Neckar-Odenwald-Kreis
Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzen Person, Steinfurt Borghorst, Westfalenring / Grottenkamp, Sonntag, 15.12.2019, 18:14 Uhr
Schwerer Verkehrsunfall auf der B 42 in Vallendar

Alle SOS News von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de