. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Fahrzeugübergabe bei der Löschgruppe Ihmert

04.03.2019 - 20:13 | 2087989



(ots) -
Am vergangenen Freitag, 01. März 2019, übergab Bürgermeister
Michael Heilmann in einem feierlichen Rahmen zwei Neufahrzeuge an die
Löschgruppe Ihmert. Zu dieser Veranstaltung waren auch Vertreter aus
Politik und Verwaltung, sowie die Mitglieder der Feuerwehr Hemer
eingeladen.

Der Bürgermeister übergab ein neues Tanklöschfahrzeug (TLF 3000)
mit Truppkabine, welches das alte Tanklöschfahrzeug Baujahr 1989,
ablöst. Es verfügt unter anderem über einen 3000 Liter fassenden
Löschwassertank, ein Waldbrandpaket mit zwei Rucksäcken, die jeweils
mit 15 Liter Löschwasser befüllt werden können. Außerdem ist in dem
Fahrzeug einen Turbozumischer zur schnellen Schaumabgabe verbaut. Die
Anschaffungskosten des Tanklöschfahrzeuges mit Mercedes Atego
Fahrgestell und Magirus Aufbau belaufen sich auf 233.000 Euro und
betragen somit 7.000EUR weniger als geplant.

Als zweites Fahrzeug konnte ein Mannschaftstransportfahrzeug mit
acht Sitzplätzen (MTF) übergeben werden. Dieses dient, wie es der
Name schon sagt, primär dem Transport von Feuerwehrleuten zur
Einsatzstelle und nimmt den Stellplatz des bisher in Ihmert
stationierten Gerätewagen-Gefahrgut ein. Dieser steht aus
einsatztaktischen Gründen ab sofort bei der Löschgruppe Hemer.

Traditionell bennent die Löschgruppe Ihmert ihre Fahrzeuge mit
Namen von Feuerwehrleuten, die sich in besonderem Maße für die
Löschgruppe eingesetzt haben. So durfte Löschgruppeführer Timo Boss
das MTF auf den Namen "Jürgen" und das TLF auf den Namen "Hans
Dieter" "taufen".

Beide Fahrzeuge zeigen sich im neuen Hemeraner Beklebungsdesign,
welches nach und nach alle Hemeraner Feuerwehrfahrzeuge erhalten
werden.

Zum Abschluss der Übergabe wurden die beiden Fahrzeuge von Pastor
Dietmar Schulte und Pastor Jörg Ellmer gesegnet.






Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hemer
Pressestelle
Sebastian Koston
Telefon: 02372/7254906
E-Mail: Sebastian.Koston(at)gmx.de
http://www.feuerwehr-hemer.de

Original-Content von: Feuerwehr Hemer, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2087989

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Hemer

Ansprechpartner: FW Hemer
Stadt: Hemer



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Feuerwehr Hemer

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de