. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Horn-Bad Meinberg. Polizei fahndet mit Phantombildern.

05.03.2019 - 11:30 | 2088311



(ots) -
Bereits am 7. Juli 2018 wurde eine damals 84-jährige Frau aus
Horn-Bad Meinberg Opfer eines Trickdiebstahls. Die Frau meldete sich
auf ein Zeitungsinserat, in dem der Ankauf von Pelzen und antiken
Gegenständen zu hohen Preisen in Aussicht gestellt wurde. Zwei
vermeintliche Ankäufer erschienen daraufhin in der Wohnung der Dame
in der Jahnstraße. Dabei fragten die Männer nach weiteren
Schmuckstücken, die die Dame auch zeigte. Später stellte das Opfer
fest, dass die Täter einige Schmuckstücke gestohlen hatten. In
mindestens einem weiteren Fall erlangten die Diebe auf die gleiche
Art und Weise, ebenfalls in Horn-Bad Meinberg, Schmuckstücke. Auf
Grund eines richterlichen Beschlusses können nunmehr gefertigte
Phantombilder der beiden Täter veröffentlicht werden. Der erste Mann
ist 20-22 Jahre alt, ca. 1,80 m groß, kräftig, hat längeres schwarzes
Haar und ein rundes Gesicht. Der zweite Mann ist etwa 50 Jahre alt,
ca. 1,90 m groß, kräftig bis korpulent, hat kurze dunkle Haare und
ein rundes Gesicht. Wer kann Angaben zu den Personen machen? Hinweise
richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 2 in Detmold unter der
Rufnummer 05231 / 6090.




Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe(at)polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2088311

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Darmstadt, Ost: Von Unfallstelle geflüchtet, Polizei sucht Zeugen
Zunächst unklare Gefahrenlage in der Wiesbadener Innenstadt, Schwalbacher Straße Ecke Coulinstraße, 15.09.2019, 20:30 Uhr
Mehrere Brände in Bad Kreuznach und Hackenheim
Reichelsheim
SUV Fahrer baut alkoholisiert einen Unfall mit erheblichem Sachschaden

+++ Fahrer fällt bei Polizeikontrolle betrunken aus Pkw +++ Unfall unter Drogeneinfluss +++

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de