. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Drei Paralleleinsätze für die Feuerwehr.

08.03.2019 - 19:10 | 2091041



(ots) -
16.15 Uhr Kellerbrand mit Menschenrettung; Um 16.15 Uhr kam es an
der Otto-Hahn-Straße in Winkhausen zu einem Kellerbrand. Bereits beim
Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang schwarzer Rauch aus einem
Kellerfenster. Fünf Bewohner des eineinhalb geschossigen
Mehrfamilienhauses hatten schon selbstständig ihre Wohnungen
verlassen. Ein männlicher Bewohner machte sich an einem Fenster im
Erdgeschoss bemerkbar. Eine weibliche Person stand an einem Fenster
im ersten Obergeschoss. Durch das verrauchte Treppenhaus war ihnen
der Fluchtweg abgeschnitten. Die Person aus dem Erdgeschoss wurde
über eine tragbare Leiter und die Person im ersten Obergeschoss über
eine Drehleiter gerettet. Beide Personen waren unverletzt. Alle
sieben Wohneinheiten wurden durch Einsatztrupps auf weitere Personen
abgesucht. Im Keller brannte ein Wäschetrockner und im Kellerraum
abgestellte Gegenstände. Das Feuer wurde mit einem C-Rohr gelöscht.
Anschließend wurden die Räumlichkeiten mit Hochleistungslüftern
gelüftet. Alle Personen konnten anschließend wieder in ihre
Wohnungen. Der Feuerwehreinsatz war nach zirka einer Stunde und 30
Minuten beendet. Zur Brandursachenermittlung wurde die Einsatzstelle
an die Polizei übergeben.

16.20 Verkehrsunfall mit verletzten Personen: Weitere Kräfte der
Feuerwehr wurden zu einem Verkehrsunfall zum Oemberg in Saarn
alarmiert. Dort waren zwei PKW frontal zusammengestoßen. Beide
Fahrzeuge waren jeweils mit einem Fahrer und einer Fahrerin besetzt.
Bei dem Aufprall zogen sich beide Fahrzeugführer leichte Verletzungen
zu. Nach rettungsdienstlicher und notärztlicher Untersuchung wurden
beide zur weiteren Abklärung in die Mülheimer Krankenhäuser gefahren.
Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden ausgelaufene
Betriebsstoffe mit Bindemittel abgestreut.

16.40 unklare Feuermeldung Sporthalle: Um 16.40 Uhr erreichte ein


weiterer Notruf die Leitstelle der Feuerwehr. In einer Sporthalle an
der Kleiststraße sollte es verbrannt riechen. Frei gewordene
Einsatzkräfte von den beiden anderen Einsatzstellen wurden zur
Sporthalle alarmiert. Vor Ort konnte kein Brandgeruch wahrgenommen
werden. Nach ausführlicher Begehung der Halle wurde hier ein
Fehlalarm festgestellt.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0208-455 92
E-Mail: feuerwehr-leitstelle(at)muelheim-ruhr.de
http://www.feuerwehr-muelheim.de

Original-Content von: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2091041

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr M

Ansprechpartner: FW-MH
Stadt: Mülheim an der Ruhr



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Feuerwehr M

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de