. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wetter - Betriebsmittelspur, Person in Notlage und vier Einsätze aufgrund des Wetters

09.03.2019 - 21:45 | 2091281



(ots) -
Durch den Einsatzführungsdienst der Feuerwehr Wetter (Ruhr) wurde
am Samstagmorgen um 09:55 Uhr eine Betriebsmittelspur im Kreisverkehr
auf der Kaiserstraße gemeldet. In Zusammenarbeit mit dem
Bereitschaftsdienst vom Stadtbetrieb wurde die Verunreinigung
abgestreut und das kontaminierte Bindemittel anschließend wieder
aufgenommen. Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich, sodass der
Einsatz nach einer Stunde beendet werden konnte.

Die Löschgruppe Volmarstein und die Drehleiter wurden am
Samstagnachmittag um 17:14 Uhr zu einem Wohnhaus in der Körnerstraße
alarmiert. Aufgrund von Tief DRAGI drohten dort Dachziegel auf den
Fußweg zu stürzen. Mit Unterstützung der Drehleiter wurden die Ziegel
wieder eingesetzt und der Gehweg wurde abgesperrt. Weitere Maßnahmen
waren nicht erforderlich, sodass der Einsatz nach 45 Minuten beendet
werden konnte.

Die Löschgruppe Grundschöttel wurde um 17:45 Uhr zu einem
umgestürzten Baum auf der Von-der-Recke-Straße alarmiert. Der auf
eine Fahrbahnseite gestürzte Baum wurde mittels Kettensäge beseitigt
und zerkleinert. Die Fahrbahn wurde anschließend noch gereinigt und
der Einsatz konnte dann nach 20 Minuten beendet werden.

Weiter ging es dann für die Löschgruppe Grundschöttel im Anschluss
auf der Vogelsanger Straße. Auch hier lag ein Baum auf der Fahrbahn,
welcher allerdings noch eine Stromleitung beschädigt hatte. Das
Hindernis wurde mittels Motorsäge zerkleinert und beiseite geräumt.
Die beschädigte Stromleitung wurde an den Energieversorger übergeben
und auch dieser Einsatz konnte dann nach 30 Minuten beendet werden.

Für die Löschgruppe Esborn ging es um 17:51 Uhr zu einem
umgestürzten Baum in der Wacholderstraße, Ecke Am Schleier. Auch hier
wurde eine Stromleitung beschädigt. Der umgestürzte Baum wurde auch


hier mittels Motorsäge zerkleinert und beiseite geräumt. Die Fahrbahn
wurde abschließend noch gereinigt und die Einsatzstelle an den
Energieversorger übergeben. Die ausgerückten Kräfte konnten den
Einsatz nach einer Stunde beenden.

Erneut wurde die Löschgruppe Volmarstein dann um 18:08 Uhr
alarmiert. In der Bachstraße steckte im Küchenbereich ein
zweijähriges Kind mit dem Oberkörper zwischen dem Sitzbrett und der
Lehne einer Küchenbank fest und ließ sich nicht ohne Probleme
entfernen. Um keine Verletzungen des Kindes zu riskieren, wurde
zunächst versucht, die Lehne mittels Bolzenschneider zu entfernen. Da
dieses nicht gelang, wurde die Lehne mittels eines
Akkutrennschleifers auf einer Seite durchtrennt, sodass das Kind
befreit werden konnte. Die Person wurde anschließend zur Kontrolle an
den Rettungsdienst übergeben, durfte allerdings vor Ort verbleiben.
Die ausgerückten ehrenamtlichen Einsatzkräfte konnten den Einsatz
nach einer halben Stunde beenden.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter der Nennung "Feuerwehr
Wetter (Ruhr)" gerne kostenlos verwendet werden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Patric Poblotzki
0173-5132151
webmaster(at)feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr), übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2091281

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Diemelsee-Flechtdorf - Pedelec aus Carport gestohlen
Letzte Fahrradcodierung in diesem Jahr
Breisach - Betrunkene Verkehrsteilnehmer
Dülmen, Finkenweg / Navi aus BMW gestohlen
Böblingen: psychischer Ausnahmezustand - 60-Jähriger mit Messer unterwegs

Alle SOS News von Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de