. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemeldung der Polizei Wilhelmshaven

10.03.2019 - 13:30 | 2091651



(ots) -

Randalierender Jugendlicher im Bus/Polizeibeamter leicht verletzt

Am Samstag, gegen 14:20 Uhr, musste eine Funkstreife zu einem
randalierenden Jugendlichen ausrücken. Dieser hatte an der
Bushaltestelle vor dem Klinikum in Wilhelmshaven den Linienbus
bestiegen und nach Angaben eines Zeugen keinen Fahrschein eingelöst.
Als der Busfahrer davon erfuhr und den 17-jährigen Jugendlichen
darauf ansprach, wurde er grundlos ins Gesicht geschlagen.
Inzwischen wurde bekannt, dass der Jugendliche aus der Kinder- und
Jugendpsychiatrie abgängig war.
Auch die eingesetzte Funkstreife hatte Mühe den äußerst aggressiven
Jugendlichen zur Räson zu bringen.
Auch hier schlug er um sich und traf einen Polizeibeamten ins
Gesicht. Mit Hilfe einer zweiten Funkstreife konnte er der KJP
zurückgeführt werden.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2091651

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Ansprechpartner: POL-WHV
Stadt: Wilhelmshaven

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemitteilung der PI Diepholz vom 07.12.2019
Brühl/ Rhein-Neckar-Kreis: Unbekannte männliche Leiche im Rhein, Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an
Pressemitteilungen der PI Goslar / ESD Goslar für die Zeit von Fr, 06.12.19, 12:00 Uhr bis Sa, 07.12.19, 13:30 Uhr
Dieburg - Bürocontainer gerät in Brand
Unfallflucht in Nastätten

Alle SOS News von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de