ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Friemersheim: Handyräuber gestellt

ID: 2092447

(ots) - Am Sonntag (10. März) raubten zwei zunächst
Unbekannte um 21:38 Uhr einem 18-Jährigen sein Mobiltelefon. Der
Beraubte gab gegenüber den verständigten Polizisten an, dass er von
zwei jungen Männern auf der Straße Am Markt gefragt wurde, ob sie
sein Handy benutzen könnten. Als er sich weigerte, hielt ihn einer
fest, während der zweite aus der Jackentasche ein blaues Handy stahl.
Die anschließende polizeiliche Fahndung war erfolgreich: Aufgrund der
Beschreibung der beiden Flüchtigen konnte ein Streifenwagen zwei
Tatverdächtige (19, 22) im Kreuzungsbereich der Kruppstraße -
Windmühlenstraße stellen. Der 19-Jährige hatte neben dem geraubten
Handy auch mehrere Tütchen Marihuana dabei. Die Polizisten stellten
alles sicher und leiteten gegen das Duo ein Strafverfahren wegen
Raubes und Besitzes von Betäubungsmitteln ein.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Garagenbrand in Lankow-Polizei sucht Zeugen  Wohnungseinbrecher unterwegs - Zeugen gesucht
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 11.03.2019 - 14:02 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 2092447
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt:

Duisburg



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Friemersheim: Handyräuber gestellt"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizei Duisburg (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt ...

Ein Ladendetektiv hat am Montagnachmittag (27. Juli, 16:30 Uhr) in einem Supermarkt auf der Kommandantenstraße einen mutmaßlichen Dieb beobachtet. Der 33-Jährige soll drei Flaschen Schnaps in seinen Rucksack gesteckt und das Geschäft verlassen ha ...

Wanheimerort: Abbiegeunfall mit verletztem Kind ...

Am Montagvormittag (27. Juli, gegen 11:10 Uhr) sind auf der Kreuzung Wanheimer- und Fischerstraße zwei Autos zusammengestoßen: Eine 54 Jahre alte Opel-Fahrerin hatte von der Fischer- nach links in die Wanheimerstraße abbiegen wollen und übersah d ...

Alle Meldungen von Polizei Duisburg