. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Korrektur zur Pressemeldung vom 11.03./11.53 Uhr: Fahrgast angefahren und geflüchtet - Unfallzeit fehlt. Bitte diese korrigierte Pressemeldung verwenden

11.03.2019 - 15:51 | 2092643



(ots) - Esslingen (ES): Fahrgast angefahren und
geflüchtet (Zeugenaufruf)

Nach einem weißen Mercedes-Taxi fahndet das Polizeirevier
Esslingen, nachdem der Taxifahrer am Montagmorgen, gegen 2.20 Uhr, in
der Mettinger Straße seinen Fahrgast angefahren, verletzt hat und
danach geflüchtet ist. Der 34 Jahre alte Fahrgast war mit zwei
weiteren, unbekannten Fahrgästen am Hauptbahnhof in Stuttgart in das
Taxi gestiegen. Weil die beiden anderen Fahrgäste nach Heumaden und
er nach Mettingen wollte, einigte man sich, den mit dem Taxifahrer
verhandelten Fahrpreis zu teilen. Nach dem Aussteigen in Mettingen
kam es dann zu Streitigkeiten zwischen dem Fahrer und dem
34-Jährigen. Beim Wegfahren touchierte der Taxifahrer mit seinem
Wagen im Anschluss den Mettinger, sodass dieser auf die Fahrbahn
stürzte und verletzt wurde. Ohne sich um den Verletzten zu kümmern,
entfernte sich der Taxifahrer. Ein Rettungswagen brachte den
34-Jährigen anschließend zur Untersuchung und Behandlung ins
Krankenhaus. Das Polizeirevier Esslingen hat die Ermittlungen
aufgenommen und sucht nach Zeugen. Insbesondere werden auch die
beiden weiteren Fahrgäste gebeten, sich unter der Telefonnummer
0711/3990-330 beim Polizeirevier Esslingen zu melden. (cw)




Rückfragen bitte an:

Christian Wörner (cw), Telefon 07121/942-1102

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2092643

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-RT
Stadt: Reutlingen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Tägliche Pressemeldung
Rollerfahrerin schwer verletzt
Ibbenbüren, Verkehrsunfallflucht
(Tuningen) Zwei Einbrüche im Tuninger Süden
Traurige Gewissheit - vermisste Frau aus Triwalk ist tot

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de