. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Fit im Digitalfunk

14.03.2019 - 07:00 | 2094232



(ots) -
Kürzlich endete bei der Feuerwehr Gangelt ein weiterer Lehrgang.
Hierbei wurden sieben Einsatzkräfte der Feuerwehr im Sprechfunk
ausgebildet.

Eines der wichtigsten Kommunikationsmittel bei der Feuerwehr ist
der Sprechfunk. Hierüber halten Einsatzkräfte den Kontakt zur
Leitstelle in Erkelenz. Die Einsatzkräfte geben Rückmeldungen über
alle wichtigen Einsatzdetails und erhalten von der Leitstelle weitere
Informationen. Die Anforderung weiterer Rettungsmittel und
Einsatzkräfte erfolgt ebenfalls mit Hilfe des Sprechfunks über die
Leitstelle in Erkelenz. Die Kommunikation der Einsatzkräfte
untereinander findet ebenfalls mit fest eingebauten und mobilen
Sprechfunkgeräten statt. Ein sicherer Umgang mit dem Feuerwehrfunk
ist daher für jeden Feuerwehrmann wichtig.

In den vergangenen Wochen wurden daher sieben Einsatzkräfte der
Feuerwehr aus der Gemeinde Gangelt in einem 24 Unterrichtsstunden
umfassenden Lehrgang in Gangelt-Birgden ausgebildet. Themen waren
dabei neben dem richtigen Verhalten am Sprechfunk auch technische
Grundlagen, Gerätekunde und praktische Funkübungen. Ein besonderes
Augenmerk wurde dabei auf die Ausbildung im Digitalfunk gelegt. Der
Digitalfunk hat im vergangenen Jahr in der Gemeinde Gangelt den
analogen Sprechfunk abgelöst.

Ein besonderes Highlight hatte sich das Ausbilderteam rund um
Lehrgangsleiter Leo Buchkremer für die Abschlussprüfung aufbewahrt.
in kleinen Teams galt es einfache Modelle aus LEGO-Steinen zusammen
zu bauen. Die Schwierigkeit bestand jedoch darin, dass die eine
Gruppe den Bauplan und die andere Gruppe die LEGO-Steine zur
Verfügung hatte und sich die Gruppen in jeweils unterschiedlichen
Räumen befand. Präzise und kurze Beschreibungen der Lage waren,
ebenso wie später im Einsatz, das Mittel zu Ziel. Günter Paulzen


zeigte sich als Leiter der Feuerwehr Gangelt sehr zufrieden von der
guten Qualität der Ausbildung. Insbesondere in dem kleinen
Teilnehmerkreis konnten viele Themen intensiv vermittelt werden.

Folgende Einsatzkräfte nahmen erfolgreich an dem
Sprechfunkerlehrgang teil: Christian Meessen, Sarah Spangenberg
(beide LE Birgden) Janina Breuers, Daniel Strohwasser, Jens
Strohwasser, Jonas Theißen, Florian Turtschan (alle LE
Stahe-Niederbusch)




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Gangelt
Pressestelle
BOI Oliver Thelen
Telefon: +49 151-25124098
E-Mail: oliver.thelen(at)feuerwehr-gangelt.de
Internet: www.feuerwehr-gangelt.de
Twitter: https://twitter.com/FWGangelt
Facebook: https://www.facebook.com/feuerwehrgangelt

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Gangelt, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2094232

Kontakt-Informationen:
Firma: Freiwillige Feuerwehr Gangelt

Ansprechpartner: FW Gangelt
Stadt: Gangelt



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Kleinkraftrad-Fahrer in Schlangenlinien unterwegs - unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein
Fahrertür an Auto aufgehebelt - Getränke und Parfüms entwendet
Hoher Schaden durch Einbruchsdiebstahl in Metallbetrieb
18-Jähriger nach Einbruch in Vereinsheim festgenommen:
Zwei Mittäter flüchtig; Kripo sucht Zeugen

Körperverletzung in Koblenz...

Alle SOS News von Freiwillige Feuerwehr Gangelt

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de