. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kaltenkirchen - Ermittlungen wegen Amtsanmaßung, Zeugen gesucht

14.03.2019 - 15:34 | 2094872



(ots) - Am ersten Märzwochenende hat eine bisher noch
unbekannte Person in Kaltenkirchen versucht Geld von einem Mann
einzutreiben, der einen Hund ohne Leine geführt hat. Das
Polizeirevier Kaltenkirchen hat die Ermittlungen wegen Amtsanmaßung
aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Nach bisherigen Erkenntnissen gingen bereits mehrere Beschwerden
beim Ordnungsamt der Stadt Kaltenkirchen hinsichtlich eines Mannes
ein, der im Gebiet Moorkaten Hundehalter ansprach und unter anderem
auf die Leinenpflicht hinwies. Am genannten Wochenende war ein
20-Jähriger im Bereich Moorkaten mit einem Hund ohne Leine unterwegs,
als ein Mann an ihn herantrat und noch vor Ort ein Bußgeld
einforderte. Da der Spaziergänger jedoch kein Bargeld mitführte,
zeigte man sich nachsichtig.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen handelt es sich bei dem
Unbekannten weder um einen Mitarbeiter der Stadt Kaltenkirchen noch
des Kreises Segeberg. Aus diesem Grund nahm die Polizei eine
Strafanzeige wegen Amtsanmaßung auf.

Wer kann Hinweise zu dem unbekannten Mann geben, der mit einem
Fahrzeug unterwegs sein soll, an dem sich ein Kennzeichen des
Landkreises Aurich (AUR) befindet. Eine Beschreibung des Gesuchten
liegt aktuell nicht vor. Zeugen oder weitere derart angesprochene
Personen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Kaltenkirchen
unter 04191 30880 in Verbindung zu setzen.




Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Berit Lindenberg
Telefon: 04551-884-2024
E-Mail: Berit.Lindenberg(at)polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2094872

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Bad Segeberg

Ansprechpartner: POL-SE
Stadt: Bad Segeberg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Mutmaßliche Diebin hält Bundespolizisten an
Darmstadt-Industriegebiet: Auf frischer Tat ertappt / Zeugen erkennen Dieb wieder / Polizei nimmt 54-Jährigen fest
Bundespolizei vollstreckt bei Drogenschmugglerin 2 Haftbefehle der Staatsanwaltschaft Aachen und beschlagnahmtüber 80 Gramm Heroin und Kokain
Lüdinghausen, Seppenrade, Leversum/ Weltkriegsgranate auf dem Gelände des ehemaligen Truppenübungsplatzes Borkenberge gesprengt
Greven, Exhibitionist aufgetreten
Vorfall am Freitagabend


Alle SOS News von Polizeidirektion Bad Segeberg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de