. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Risse in der Außenfassade eines Mehrfamilienhauses in Bochum Hamme

16.03.2019 - 20:26 | 2095979



(ots) - Am heutigen Samstagabend gegen 18:00 Uhr wurden der
Feuerwehr Bochum von der Polizei Fassadenrisse in der Außenwand eines
Mehrfamilienhauses auf der Dorstener Straße in Bochum Hamme gemeldet.
Die Risse wurden als bedenklich dargestellt und die Sicherheit der
Bewohner in Frage gestellt. Sofort wurden Einheiten der
Innenstadtwache und der Hauptwache in Werne alarmiert. Ebenso wurden
Fachkräfte des Bauordnungsamtes inklusive Statiker verständigt und
zur Einsatzstelle bestellt. Das Haus war bereits vor Eintreffen der
Feuerwehr von der Polizei geräumt worden. Nachdem die ersten
Einsatzkräfte nach Ankunft die Außenfassade erkundeten und einen
kleinen Bereich vom Aussenputz entfernten, wurde festgestellt, dass
die Risse ausschließlich den aufgetragenden Fassadenputz betrafen.
Hinter dem Putz hatte sich ein großflächiger Hohlraum gebildet. Das
wurde auch von den Fachkräften des Bauordnungsamtes bestätigt. Zur
Sicherheit wurden der Hausflur und die Wohnungen in dem betroffenen
Bereich von den anwesenden Fachkräften kontrolliert. Im Innenbereich
wurden keine Mängel festgestellt. Von der Feuerwehr Bochum waren
keine weiteren Maßnahmen erforderlich. Die Bewohner des Hauses
konnten daraufhin wieder in ihre Wohnungen zurück. Das Tiefbauamt hat
den Gehweg und die Parkflächen vor dem Haus gesperrt. Der
Hausbesitzer ist informiert. Die Einsatzstelle wurde an das
Bauordnungsamt und das Tiefbauamt übergeben. Der Einsatz war um 19:10
beendet. Insgesamt wurden 30 Kräfte der Feuerwehr Bochum an dem
Einsatz beteiligt.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
Pressestelle
E-Mail: feuerwehr-pressestelle(at)bochum.de
Telefon: 0234 9254-978
Verfasser: Uwe Riebow
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2095979

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Bochum

Ansprechpartner: FW-BO
Stadt: Bochum



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Vreden - K 16 nach Unfall gesperrt
Radfahrer gestürzt: Schwarzer Kleinwagen nach Unfallflucht gesucht
***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei Düsseldorf*** - Duisburg - A 3 - Kollision zweier Sattelzüge - Ein Fahrer schwer verletzt - Verkehrsstörungen
200121-2-K Auffälliger Pullover verrät mutmaßlichen Räuber
Motorradfahrerübersehen; Vorfahrt missachtet; 30-Jähriger tödlich verunglückt; Schwerer Arbeitsunfall

Alle SOS News von Feuerwehr Bochum

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de