. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Durch Fernlicht geblendet: Autofahrerin prallt gegen Bäume

18.03.2019 - 12:03 | 2096850



(ots) - Eine 61-jährige Autofahrerin befuhr am
Freitagabend um 20 Uhr die L 718 aus Richtung Laaspherhütte kommend
in Richtung Bad Laasphe. Im Ortsbereich Bad Laasphe kam der Frau ein
noch unbekannter PKW mit Fernlicht entgegen. Durch das starke Licht
bei zeitgleichem starken Regen und starker Spiegelung auf der
Fahrbahn wurde die 61-Jährige geblendet und kam dadurch von der
Fahrbahn ab. Sie touchierte mit ihrem Fahrzeug zunächst zwei am
Straßenrand stehende Bäume und prallte dann noch gegen einen weiteren
Baum.

Die nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei zum Unfallzeitpunkt
nicht angeschnallte 61-Jährige wurde bei dem Unfallgeschehen in ihrem
Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Die Feuerwehr war vor Ort
mit rund 30 Kräften aus Bad Laasphe sowie Banfe im Einsatz. Sie
mussten eine Seite des verunglückten PKW aufschneiden, um die
Schwerverletzte so schonender aus ihrem Pkw bergen zu können. Zudem
leisteten die Feuerwehrkräfte technische Hilfe durch Ausleuchten der
Unfallstelle. Ein Rettungswagen verbrachte die 61-Jährige ins
Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme und der Bergung der Person
und des Fahrzeuges musste die L 718 zwischen Bad Laasphe und
Laaspherhütte komplett gesperrt werden.

Der entgegenkommende Pkw entfernte sich unerlaubt von der
Unfallstelle in Richtung Laaspherhütte - dabei neben der
Schwerverletzten einen Sachschaden von fast 10.000 Euro
hinterlassend. Das Bad Berleburger Verkehrskommissariat ermittelt nun
gegen den Unfallflüchtigen und bittet dabei um sachdienliche Hinweise
unter 02751-909-0.




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein(at)polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2096850

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-SI
Stadt: Bad Laasphe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Ostbevern. Vater und Sohn vermisst
Erledigung der Pressemeldung v. 25.06.2019, 11:06 Uhr

Heißer Einsatz in Eiscafé - Kleines Feuer bei hochsommerlichen Temperaturen
Verdacht eines Badeunfalls am Schaalsee
Fahrradfahrer angefahren und verletzt zurückgelassen
Löschung der Öffentlichkeitsfahndung in Greifswald, LK VG

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de