. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Mutmaßlicher Zechpreller festgenommen

19.03.2019 - 14:54 | 2097980



(ots) - Ein 55-Jähriger, der in mehreren Rostocker
Gaststätten die Zeche geprellt hat, wurde gestern Nachmittag
vorläufig festgenommen. Gegen den aus Tschechien stammenden Mann wird
jetzt wegen Betruges und Erschleichen von Leistungen ermittelt.

Nachdem der Tatverdächtige bereits am Sonntag eine Gaststätte am
Zoo nach ausgiebigem Speisen ohne Bezahlung verlassen hatte, kehrte
er gestern in ein Restaurant am Stadthafen ein. Dort verkonsumierte
er zu Vor- und Hauptspeise etliche Getränke. Als der Mann einen
weiteren Hauptgang bestellen wollte, entschied sich die Kellnerin,
eine Zwischenabrechnung zu machen. Die konnte 55-Jährige nicht
begleichen. Er verließ die Gaststätte zwar unter dem Vorwand Geld zu
holen, ging aber zielgerichtet ins nächste Lokal - diesmal in der
Rostocker Innenstadt. Den drei betroffenen Gaststätten entstand
insgesamt ein Schaden von mehr als 100 Euro. Bei der vorläufigen
Festnahme des Tatverdächtigen wurden weitere offene Rechnungen
aufgefunden. Den bisherigen Ermittlungen zufolge hat der Mann, der
ohne festen Wohnsitz ist, auch Züge und Straßenbahnen ohne Bezahlung
genutzt.




Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeiinspektion Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske
18057 Rostock
Ulmenstr. 54
Telefon: 0381/4916-3041
E-Mail: pressestelle-pi.rostock(at)polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit?
www.twitter.com/polizei_rostock
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2097980

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Rostock

Ansprechpartner: POL-HRO
Stadt: Rostock

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeiinspektion Rostock

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de