. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Sechs Leichtverletzte bei Verkehrsunfall nahe der Tank- und Rastanlage Gräfenhausen West

24.03.2019 - 16:11 | 2101191



(ots) - Am Sonntagmorgen
(24.03.2019) kam es auf der BAB 5, kurz hinter der Tank- und
Rastanlage Gräfenhausen West zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen
09:30 Uhr befuhr ein 31-jähriger Pkw-Fahrer aus Karlsruhe mit seinen
Fiat Punto die BAB 5 in südliche Richtung. Nach eigenen Angaben kam
er auf Grund eines heftigen Niesanfalles von der Fahrbahn ab und fuhr
gegen die linksseitige Betonwand. Von hier schleuderte er zurück auf
die dritte Fahrspur, wo er zum Stillstand kam. Ein von hinten
herannahender, 59-jähriger Pkw-Fahrer aus Reutlingen und ein
76-jähriger Pkw-Fahrer aus Bautzen touchierten sich mit ihren
Fahrzeugen beim Versuch, dem Fiat Punto auszuweichen leicht. Ein
darauffolgender 39-jähriger Pkw-Fahrer aus der Schweiz, erkannte den
Fiat Punto zu spät und fuhr mit seinem PKW Hyundai auf diesen auf.
Hierbei wurden alle fünf Insassen des PKW Hyndai, darunter drei
Kinder im Alter von sieben, zehn und 13 Jahren, sowie der Fahrer des
Fiat Punto leicht verletzt. Alle Verletzten wurden zur weiteren
Behandlung durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser
verbracht. Weil sie über herumliegende Fahrzeugteile der
unfallbeteiligten Pkw gefahren war, wurde der Daimler Benz einer
43-jährigen Frau aus Dreieich ebenfalls leicht beschädigt. Der
Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro. Die BAB 5 war in
südliche Fahrtrichtung von 09.50 - 11.20 Uhr komplett gesperrt. Eine
weiträumige Umleitung wurde eingerichtet. Es kam zu Behinderungen.
gefertigt: PHK Pfeiffer, Polizeiautobahnstation Südhessen / EPHK
Bowitz, PvD




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeiautobahnstation Südhessen, Tel.: 06151-87560

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2101191

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-DA
Stadt: BAB 5, Gemarkung Weiterstadt/Gräfenhausen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Holzappel - Tresoraufbruch in Firma -
1.Folgemeldung: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Lörrach und des Polizeipräsidiums Freiburg - Lörrach: Frau durch Messerstiche getötet - Einstweilige Unterbringung angeordnet
A 20, Rastplatz Kronberg - Großkontrolle der Segeberger Polizei
Innenministerium sichert Finanzierung für neues Löschfahrzeug in der Stadt Wittenburg
Bühl, Eisental - Schwerer Zusammenstoß

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de