. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Essen: Großer Polizeieinsatz auf Brehminsel - Vier Personen in Gewahrsam genommen

25.03.2019 - 15:39 | 2102074



(ots) - 45239 E.-Werden: Am Samstagabend, 23. März gegen
23:20 Uhr, meldete ein Zeuge eine Personengruppe, die alkoholisiert
am Ruhrufer randaliere und volksverhetzende Begriffe rufe.

Vor Ort konnten die Beamten tatsächlich die Gruppe ausmachen.
Diese lief jedoch, als sie die Polizisten bemerkte, zur Grafenstraße.
Die Beamten folgten der Gruppe und forderten die Männer auf, sich
auszuweisen. Die Tatverdächtigen waren deutlich alkoholisiert und
zeigten sich absolut unkooperativ: Erteilte Platzverweise wurden
nicht eingehalten und die Beamten beleidigt. Sechs Männer
widersetzten sich den polizeilichen Maßnahmen und wurden daher
fixiert. Vier Essener (29, 27, 28, 29) wurden zudem in das
Polizeigewahrsam gebracht. Einen 15-Jährigen übergaben die Beamten
direkt seinen Eltern. Allen wurden Blutproben entnommen.

Gegen einen 28-Jährigen aus dieser Gruppe wird nun wegen der
Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen
ermittelt. Zwei Männer (29/31) wurden nach weiteren Maßnahmen auf
einer Polizeiwache entlassen. Gegen sie erhärtete sich der
Tatverdacht nicht.

Am Einsatz war eine Vielzahl von Beamten beteiligt, die zudem von
Kräften der Bereitschaftspolizeihundertschaft unterstützt wurden./
AKoe




Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen(at)polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2102074

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Essen

Ansprechpartner: POL-E
Stadt: Essen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Groß-Zimmern: Schneller Fahndungserfolg nach Raubüberfall auf Spielothek
Randalierer gefasst
Rastatt - Zeugen zu einer Körperverletzung gesucht!
Betrunkene E-Scooter-Fahrer
PKW-Fahrer unter Alkoholeinfluss

Alle SOS News von Polizei Essen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de