. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Die Bundespolizei bietet 29 Schülerinnen und Schülern einen spannenden Tag im Rahmen des Girls- und Boys-Day 2019

28.03.2019 - 13:53 | 2104212



(ots) -
Im Revier der Bundespolizeiinspektion Aachen in Eschweiler hatten
am Donnerstag, den 28.03.19 insgesamt 29 Schülerinnen und Schüler aus
den umliegenden Schulen der Region die Gelegenheit den Berufsalltag
einer Bundespolizistin beziehungsweise eines Bundespolizisten
kennenzulernen. In dem abwechslungsreichen Programm wurde zunächst
den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Organisation und Struktur der
Bundespolizei erklärt. Danach erfolgte die Vorstellung eines
Streifenfahrzeuges und die Ausrüstungsgegenstände eines
Streifenbeamten. Sichtlich zeigten sich viele erstaunt, wie
vielseitig und umfangreich die Ausstattung ist. Als Highlight der
Veranstaltung war in diesem Jahr die Vorführung der Diensthunde. Die
Diensthundeführer der Bundespolizeiinspektion Aachen führten den noch
jungen Zuschauern die Unterordnung eines Diensthundes, sowie das
Auffinden von Sprengstoffen vor. Die Zuschauerinnen und Zuschauer
waren sichtlich begeistert von dem Können der Diensthunde. Hier
stellte sich auch der hohe Einsatzwert und die Schnelligkeit eines
Diensthundes heraus, der unter anderem auch im Ernstfall eine
Halbgruppe Beamter ersetzen kann. Die Kids sparten am Ende der
Vorführung nicht mit Applaus für die "Partner mit der kalten
Schnauze". Den interessierten Mädchen und Jungen stand während des
Girls- und Boys-Day auch der Einstellungsberater Polizeioberkommissar
Hermann Pesch zur Verfügung. Er beantwortete alle Fragen, die die
Einstellung bei der Bundespolizei betrafen. Die zurzeit laufende
Einstellungsoffensive bei der Bundespolizei könnte vielleicht ein
Grund mehr sein, sich für den mittleren oder gehobenen Dienst zu
bewerben. Der Beruf als Bundespolizeibeamtin oder des
Bundespolizeibeamten bietet jedem eine gute Zukunftsperspektive und
Vielseitigkeit nach der Grundausbildung oder dem Polizeistudium.


Nähere Informationen und Erreichbarkeiten der Einstellungsberater
können der Internetseite der Bundespolizei unter:
www.komm-zur-bundespolizei.de eingesehen werden.

Die Bilder in der Pressemappe sind -pressefrei-




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
PHK Bernd Küppers

Telefon: +49 (0)241 56837 0
E-Mail: presse.ac(at)polizei.bund.de

Twitter: (at)BPOL_NRW
www.bundespolizei.de

Bahnhofplatz 3
52064 Aachen

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2104212

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Ansprechpartner: BPOL NRW
Stadt: Aachen - Eschweiler

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Zwei verschiedene Sachverhalte - ein Fahrgastschiff: Binnenschiffsunfall mit höherem Sachschaden auf dem Malchower See und eine 76-Jährige wird wenig später beim Sturz ins Wasser leicht verletzt
Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen bei Göslow (LK VG)
Verfolgungsfahrt durch drei Landkreise - 42-Jährige durch Polizei gestoppt
Einzelmeldung aus dem Landkreis Ravensburg
Exhibitionist im Schulzenpark

Alle SOS News von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de