. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Warendorf. Zahlreiche Gebäude mit Graffiti beschmiert

31.03.2019 - 12:20 | 2105971



(ots) - Am Samstag, den 30.03.2019, zwischen 21.15 und
21.25 Uhr, beschmierten bislang unbekannte Täter zahlreiche
Gebäudefassaden in der Warendorfer Innenstadt mit roter Sprühfarbe.
Betroffen waren mindestens dreizehn Häuser auf dem Ostwall, der
Oststraße und der Straße Brünebrede. Die Polizei leitete mehrere
Ermittlungsverfahren ein. Die Gesamtschadenshöhe steht derzeit nicht
fest.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben
können, sich bei der Polizeiwache Warendorf, Telefon 02581-941000
oder unter der E-Mail-Adresse poststelle.warendorf(at)polizei.nrw.de zu
melden.




Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf(at)polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf(at)polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2105971

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Warendorf

Ansprechpartner: POL-WAF
Stadt: Warendorf

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

190625-7-K Mann bei Explosion in Wohnung lebensgefährlich verletzt
Kontrolle des Durchfahrtsverbots in Grünstadt-Asselheim
Auffahrunfall - 2 Personen verletzt
Nachtrag zum Pressebericht Nr. 176 der KPB Heinsberg vom 25.06.2019
Feuerwehr rettet zwei Bewohner eines Mehrfamilienhauses // Eine Person durch Rauchgase verletzt

Alle SOS News von Polizei Warendorf

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de