. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Detmold-Hiddesen. Autofahrer verliert die Kontrolle und schleudert in Böschung

01.04.2019 - 11:34 | 2106405



(ots) -
(KL) Ein 23-jähriger Augustdorfer schleuderte am Sonntag,
31.03.2019, nach einem riskanten Überholmanöver mit seinem PKW von
der Lopshorner Allee. Sein Auto erlitt einen Totalschaden, er wurde
schwer verletzt.

Ein 23-Jähriger befuhr gegen 15:20 Uhr mit seinem Ford Fiesta die
Lopshorner Allee aus Richtung Augustdorf in Richtung Hiddesen. Kurz
vor einer Linkskurve überholte er mit stark überhöhter Geschwindikeit
einen Skoda Yeti aus Gütersloh. Beim Wiedereinscheren schnitt der
Fiesta Fahrer diesen, so dass der 71-Jährige stark bremsen musste, um
eine Kollision zu vermeiden. Der Fiesta verringerte seine
Geschwindigkeit nicht und schleuderte kurz darauf aus einer
Rechtskurve in den Gegenverkehr. Ein entgegen kommender BMW Fahrer
musste deswegen eine Vollbremsung durchführen und auf die Bankette
ausweichen. Der Fiesta landete in der angrenzenden Böschung und der
vermutlich nicht angeschnallte Fahrer schleuderte durch die
zersplitterte Seitenscheibe in den Straßengraben.

Als die Polizei eintraf, saß der 23-Jährige ansprechbar neben
seinem stark beschädigten Fiesta. Ein Rettungswagen transportierte
ihn kurz darauf in ein Krankenhaus, in dem der Augustdorfer stationär
verblieb.

Die Polizeibeamten stellten den Führerschein des
Unfallverursachers sicher. Der Fiesta musste abgeschleppt werden. Für
die Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Lopshorner Allee für circa
anderthalb Stunden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 2700,-
Euro.




Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Kathryn Landwehrmeyer
Telefon: 05231 / 609 - 5051
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe(at)polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2106405

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und des Polizeipräsidiums Tuttlingen - 28-jähriger Drogendealer festgenommen
Bocholt - Schwerer Verkehrsunfall auf der Krechtinger Straße
Polizei kontrolliert Grünanlage in Linden-Süd zu möglichen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz
Schuppen brennt - Zeugen gesucht
Herrenberg-Haslach: Bagger bleibt an Freileitung hängen

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de